Strom Preisvergleich Testsieger

Gewinner des Strompreisvergleichstests

immer noch vier weitere "Originale" (Mut zur Veränderung. de, Preisvergleich. de, Tariftipp. Zu diesem Zweck hat der Lieferant Yello Verträge mit den entsprechenden Strom- und Gasversorger-Vergleichsportalen abgeschlossen. Wo kommt der ganze Strom her, wenn mehr Menschen auf Elektroautos umsteigen?

Ununterbrochene Stromversorgung (USV) und Notstrom. Elektrizität - stm - STROM DIRECT - stm - ECO CURRENT - stm - HEAT CURRENT - stm - CURRENT Wärmepumpe - Basisversorgung - Strommix.

Optiken und Designs

Der erste Teil beginnt mit dem Juice Repeater 2: Die unproblematische, schlanke und sichere Ladestation war das Anliegen der schweizerischen Firma Juice Technology. Das Ergebnis ist der Juice Repeater Nr. 1. Der Juice Repeater Nr. 1 hat ein extrem stabiles, zylindrisches Gehäuse aus Metall. Der Juice Verstärker hat beim Beladen eine LED-Animation, die mir sehr liegt.

Dies ist bereits das erste Steuerelement des Juice Boosters. Der Juice Repeater 2 ist mit schwarzen Kabeln ausgestattet und wird an einen Jonhon Typ 2 Stecker auf der Fahrzeugseite angeschlossen. Am Ende der Ladetechnik befindet sich ein spezieller Adapterstecker, der sogenannte Juice Connector, der ebenfalls mit Jonhon realisiert wurde. Der stabile und stabile Zwischenstecker, der auch aus Blech gefertigt ist, ist recht kompakt und fungiert als Interface für die vielen verschiedenen Adapters.

Safe-Technologie - das Entwicklungsunternehmen des Juice Boosters 2 - hat eine Vielzahl von Adaptionslösungen für Ihr Mobilladegerät im Angebot. Die vier Adaptionen sind dann auch Teil des deutschen Travellersets. Andere Schnittstellen, z.B. für die Schweiz, Italien, Österreich oder Großbritannien, sind ebenso verfügbar. Ein besonderes Highlight ist der Juice Repeater mit einem netzseitigen Typ-2-Stecker, so dass das Gerät auch für das Laden im Modus 3 verwendet werden kann.

Der Juice Repeater 2 hat wie alle geprüften Mobilladegeräte und sobald die IEC 62752 dies erfordert, eine automatisierte Anpassungserkennung und setzt damit den maximal für den eingesetzten Ladegeräten erlaubten Lade-Strom. Der Juice Repeater 2 ist das einzige Instrument in diesem Team, das über eine eigene Oberfläche für das Load Management verfügen kann.

Wenn mehrere Saftverstärker an einem Netzanschluß eingesetzt werden, können diese über das Lastmanagementsystem Smart Juice gesteuert werden. Der Juice Booster 2 wird auch mit einer Wandbefestigung als Zusatzgerät geliefert, die das Gerät in eine Wandbox verwandelt. Der Juice Repeater 2 hat absichtlich keine Anzeigemöglichkeiten zur Messung von Strom, Energie oder Frequenz.

Die Juice Technology hat das Produkt so konzipiert, dass es die wichtigsten Funktionen - das Aufladen - so unkompliziert wie möglich übernimmt. Der Juice Repeater hat, wie bereits oben beschrieben, eine automatisierte Stromeinstellung. Zusätzlich bietet der Juice Repeater 2 eine Reihe anderer Warnfunktionen. Der Saftanschluss ist ebenfalls so konzipiert, dass er sicher gegen Überlauf ist.

Darüber hinaus hat der Juice Repeater 2 eine sehr gute IP-Schutzart. Darüber hinaus entspricht der Juice Repeater den Erfordernissen für das temporäre Eintauchen. Der Lader hat auch einen eingebauten, allstromsensiblen Fehlerstromschutzschalter B. Der Strom kann im ungünstigsten Falle über eine Person fliessen.

Darüber hinaus ist der Juice Repeater 2 mit einem manipulationssicheren Schutz ausgestattet. Nur nach dem Entsperren des Fahrzeuges oder der Ladesteckdose kann der Strom wieder geändert werden. Darüber hinaus bietet der Juice Repeater 2 mehrere Optionen für den Einbruchschutz. So lange der Juice Verstärker am Auto befestigt ist, kann er nicht gestohlen werden. Sie können während des Betriebs über den Saftanschluss prinzipiell abgeklemmt werden.

Damit dies nicht passiert, können Sie ein simples Sicherungsschloss erwerben und es um den Saftanschluss herum anbringen, so dass er nicht mehr zu öffnen ist. Die Basisversion des Juice Boosters 2 hat eine Leitungslänge von 5 m. Der Juice Repeater 2 ist mit einem Kabel ausgestattet.

Das Gewicht des Juice Boosters ohne Netzteil beträgt ca. 3,5 kg, während das Gerät selbst (ohne Kabel) nur 980 Gramm auf der Skala ausmacht. Da Juice Technology für seine Lösung zum mobilen Laden einen eigenen Stecker für den Anschluss an die Steckdose hat, ist der Austausch der verschiedenen Netzteile sehr unkompliziert.

Zudem entfallen mehrere ineinander gesteckte Stecker, z.B. um von CEE32 red auf die in der Schweiz bereits verbotene und in Kürze auch für die EU geltende Variante Shuko zu schalten. Für die Preise des Juice Boosters 2 habe ich auf die Informationen auf e-driver.net verwiesen, da es sich bei diesem Online-Shop um einen Fabrikverkauf von Juice Technology handelt.

Hier ist ein Preisauszug für weiteres Zubehör: Der Juice Repeater ist das schweizerische Armeemesser unter den Mobilladegeräten. Die einzigen Nachteile sind das Fehlen einer App-Schnittstelle und die günstigen Preis.

Mehr zum Thema