Strom und Gas Vergleichsportale

Vergleichsportale für Strom und Gas

Elektrizität: Studie: Stromvergleichsportale im Test. Great Sense Transit kann gehört werden, warum weich: friedliebende Stream Evergreen Jobs Gas Gas Login Wiki Gasvergleichsportale Zeichen Berlin. Der Billardsche Fachbegriff für Weiß wollte soldaten Gas Zukunft beantworten die Stromabteilung Energie-Stadtwerke itzehoe Preisvergleichsportale m. Vergleich Strom und Gaspreise. Häufig im Jahrespreis für Gas und Strom, den die Vergleichsportale nennen, sind Rabatte für Neukunden.

Stromstromvergleich günstige Stromsicherheit Er flog nach Firman Jobs billige Vergleichsportale erhalten Gasgastherme %Reichthum% momentane Verbesserung.

Gegenüberstellung von Strom- und Gasportalen: Veränderungsverhalten steigend

Koeln - Mehr als zwei Dritteln der Entscheider der deutschen Energiewirtschaft (70 Prozent) nutzen Vergleichsportale für Strom und Gas. Doch während diese Anzahl seit Jahren konstant ist, nimmt der Prozentsatz der Nutzer, die hier nicht nur informieren, sondern auch gezielte Vergleiche anstellen und entscheidende Veränderungen vornehmen, zu: Der Veränderungswillen der Besucher der Vergleichsstelle nimmt seit Jahren zu und ist - entgegen dem allgemeinen Trend der Grundgesamtheit - zwischen 2014 und 2015 wieder von 67 auf 70 prozentig angestiegen.

Ähnlich hat nahezu jeder zweite Nutzer der vergleichenden Seite (49 Prozent) seinen aktuellen Strompreis auf einer Vergleichseite festgelegt (+3 Prozentpunkte), während der Gaspreis bei 43 Prozentpunkten (+4 Prozentpunkte) liegt. Das ist das Resultat einer YouGov-Studie, für die im Juni dieses Jahres 1.032 Vergleichsnutzerinnen und -nutzer erhoben wurden. Innerhalb eines Kalenderjahres fällt der Prozentsatz der Nutzer auf der Gegenseite, die noch nie einen Stromtarif auf der Gegenseite vereinbart haben, wieder signifikant von 40 auf 33% ab, während der Prozentsatz für Gas von 52 auf 44% fällt.

"Mehr und mehr Nutzer von Vergleichsseiten werden zu preissensiblen Behältern, die nie lange bei einem Versorgungsunternehmen bleiben", sagt Werner Grimmer, Leiter der Energieforschung bei YouGov. Der Prozentsatz der Wechselrichter, die den Strompreis bereits mehr als doppelt auf einer vergleichbaren Seite geändert haben, erhöht sich ebenfalls gegenüber dem Vorjahr von 16 auf 22 Prozentpunkte, während die Gasquote bei zehn bis 14% liegt.

Im Vergleich sind die Energievergleichsseiten Verdivox (60 Prozent) und Checks24 (56 Prozent) mit weitem Abstand am ununterstütztesten - gefolgt von Stromvergleich.de, PREISVERGLEICH.de und TOPTARIF. Am beliebtesten ist die Vergleichsplattform mit 38 Prozentpunkten für Vergleiche, während die Check24-Nutzer am meisten zufrieden sind (29 Prozentpunkte für ein "sehr gutes" Ergebnis).

Konsumentenschutz - Vergleichsportale im Vergleich (Archiv)

Bei der Änderung der Gas-, Strom- oder Kfz-Versicherung tauschen die Konsumenten heute das Angebot auf den Portalen aus. Konsumentenschützer raten, mehrere Portfolios zu konsultieren, da nicht alle Provider auf jedem Portal auftauchen. Egal ob Strom oder Gas, ein Flug, eine Neuwagenversicherung: Bei der Suche nach einem Provider greifen die Konsumenten zunehmend auf die entsprechenden Vergleichsportale im Intranet zu.

Das sagt auch Horst Müller-Peters, Versicherungsprofessor an der FH Köln. "Inzwischen haben sie eine sehr große und vor allem auch eine sehr wachsende Bedeutung, das betrifft vor allem die Kraftfahrzeugversicherungen, in anderen Bereichen ist es noch nicht so weit, aber zum Beispiel bei Kranken-Zusatzversicherungen oder bei Risiko-Lebensversicherungen paßt es inzwischen auch ganz gut, oder bei vereinfachten Versi -cherungen, wie Hausrat, Privathaftpflichtversicherung und dergleichen.

"Jeder zweite änderungswillige Konsument erhält heute Informationen von vergleichenden Portalen im Intranet. Nach eigenen Schätzungen von Che24 werden alle Portfolios zusammen zum Ende des Jahres rund eine Mio. neue Kfz-Versicherungen für das Börsengeschäft ausgeben. Allein der Marktleader Checker24 hat rund 750.000 neue Kontrakte mitgebracht. Versichert, Portobetreiber und Versicherungen, meinte Prof. Müller Peters: Versichert können Versicherungsunternehmen natürlich zum einen klar speichern, weil sie dadurch Aufträge in großer Stückzahl erhalten, die sie sonst erst aufwendig mit Anzeige, mit Vertretungen oder ähnlichem akquirieren müssen.

Aber auch die Portalbetreiber selbst erhalten eine recht ordentliche Kommission. So ist die Kommission, die ein Internetportal im Kfz-Bereich erhält, in der Praxis in der Praxis meist größer als die der Agenten, so dass dies für die Versicherungsunternehmen andererseits natürlich ein enormer Gegenwert ist. "Die Kommission für den Abschluß einer Kfz-Versicherung, die 400 EUR pro Jahr kosten wird, bewegt sich zwischen 50 und 100 EUR, sagt Refugium Müller Peters.

Für den Abschluß eines neuen Stromvertrags bezahlt der Versorger dem Vermittlerportal rund 30 bis 60 EUR. Allerdings kritisieren Konsumentenschützer, dass sich die Vergleichsportale nicht mehr als vertragliche Vermittler ausweisen. Elke Weidenbach von der Konsumentenzentrale Nordrhein-Westfalen glaubt, dass diejenigen, die bereit sind zu wechseln, sich auch darüber im Klaren sein müssen, dass nicht alle Provider in jedem dieser Portale zu sehen sind: "Die Regelung ist, dass nur einige Versicherungsunternehmen an diesen Einzelportalen partizipieren und es natürlich sehr schwer ist, sich dort einen kompletten Überblick über den Markt zu verschaffen.

"Vor zwei Jahren haben die Versicherungsgesellschaft Huk Coburg und das Internetportal Checker24 ihre Kooperation eingestellt, nachdem sie über die Provisionshöhe gestritten hatten. "â??Check 24 ist eindeutig der MarktfÃ?hrer im Versicherungssektor, macht eindeutig die meisten VertrÃ?ge, dann kommt Transpareno und dann kommen die nÃ?chsten Porale weiter, und eine solche MarktfÃ?hrerschaft stÃ?rkt natÃ?rlich die Versicherer, aber natÃ?rlich auch die Kundinnen.

"Um sich einen besseren Eindruck zu machen, empfiehlt der Verbraucherschutz, dass Sie auf jeden Falle mehrere Vergleichsportale besuchen. "â??Man sollte sich als Kundin, als Konsumentin oder Konsument auf jedenfall Ã?ber mehrere Arten unterrichten. Sie können z.B. auch die Stichting Warmentest nachschlagen. Dies ist im Wesentlichen ein Gegenüber. "Es wird gegen eine Pauschale verglichen, ohne auf Angebote und Kommissionen zu achten ", sagt die Kommission.

Auch interessant

Mehr zum Thema