Stromanbieter Bewertung

Bewertung der Stromversorger

Mit dem neuen Stromversorger bin ich eigentlich sehr zufrieden. Die Einschaltquoten der Top-Anbieter sind dennoch oft gut bis sehr gut. Es ist nicht transparent, wie Bewertungen zustande kommen. Als Stromerzeuger haben sie Einfluss auf das gesamte Stromnetz und damit auch auf die Strompreise.

Kernfrei ist nicht dasselbe wie Grünstrom.

Bereits seit 2001 können wir selbst bestimmen, wer uns mit Elektrizität versorgt. Die Vereinigung für Verbraucherinformation (VKI) hat die Telefonnummern und Websites von 30 inländischen Anbietern geprüft und festgestellt, wo Nachholbedarf besteht. Der Verband hat die Telefonnummern und Websites von 30 inländischen Anbietern aufbereitet. "Detailliertere Infos gibt es auf unserer Homepage" - so enden die Ratschläge der Telefonhotlines der geprüften Stromversorger oft schon nach einem kurzen Diskussion.

Laut der Zeitschrift "Konsument" verlieren nicht nur der Laien, sondern auch der Consultant die Übersicht über das vielfältige Produktangebot immens. Stromdiskont.at zum Beispiel gibt Informationen nur über die kostenpflichtige Telefonhotline - und nach Aussage des Magazins mit kleiner Autorität. Es wurden auch nicht vollständige oder falsche Informationen gegeben. Befragt nach dem Kilowattstundenpreis für fünf Lieferanten zum Beispiel, wurde den Testern gesagt, dass die Summen viel zu hoch seien - die Hotlineberater hatten fälschlicherweise den Netzpreis unter ihnen errechnet.

Darüber hinaus wurde nuklearfreier Elektrizität oft irrtümlich mit grünem Elektrizität verglichen. "Wenn Sie sich darauf verlassen wollen, dass Sie Grünstrom kaufen, sind Sie mit Lieferanten, die mit dem österreichischen Öko-Label zertifiziert sind, auf der sicheren Straßenseite ", sagt Verbandsexperte Andi Peter. Für ihre Leistungen wurden die vier mit dem österreichischen Öko-Label versehenen Ökostromversorger Alpen Adria Energy, Umweltkraft, oekostromAG auf der einen oder anderen Weise mit "sehr gut" oder "gut" bewertet.

Nach der Prüfung selbst hat der in Linz ansässige Energieversorger seinen Hotline-Dienstleister gewechselt. Die Informationsangebote der Stromversorger haben sich verbessert, insbesondere im Internet. In allen Meldestellen erhalten die Nutzer die entsprechenden Auskünfte.

Stromversorger erwünscht. Welche Hilfe bieten Rezensionen?

Bei der Suche nach einem billigen Lieferanten von Elektrizität, Grünstrom, Gas oder Biogas entstehen schlagartig Zweifeln. Es wird so viel über zweifelhafte Provider gehört, die bankrott gehen oder schlecht mit ihren Käufern spielen. Ungewiss rumpelt man durch das Netz und kommt zu verschiedenen Einsichten. Sie können bei VERIVOX herausfinden, ob ein Verbraucher nach eigener Erfahrung zu seinem Stromversorger zurückkehren würde.

Umso erfreulicher wäre es, nach einem Jahr herauszufinden, wie der Verbraucher über seinen Stromlieferanten denkt. CHECK24 unterscheidet daher zwischen Kommentierungen des Änderungsprozesses und Kommentierungen des ersten Vertragsjahres. Allerdings stösst das Netz hier unglücklicherweise an seine Schranken. Weil Hand aufs Herz: Wer preist seinen Stromversorger jeden Tag?

Wenn alles reibungslos verläuft, gibt es kaum einen Anlass, nach einem Jahr seine eigenen Erfahrungswerte mit anderen zu tauschen. Die negativen Bemerkungen sind daher immer in Bezug auf die stille Masse der befriedigten Kundschaft zu erblicken. Die Ratings sind in der Praxis meist viel besser als die Kundenmeinungen. Denn auch die Bewertung von Anbietern kann ohne Stellungnahme erfolgen.

Im Regelfall werden häufiger Stellungnahmen ausgesprochen, wenn ein Kunden zuwider ist. Die Redaktion von Erfahrungen.com sucht übrigens regelmässig nach Bewertungsergebnissen aus allen im Internet zugänglichen Medien.

Mehr zum Thema