Stromanbieter in Stuttgart

Elektrizitätsversorger in Stuttgart

Eine Änderung kann die Kosten deutlich senken. Elektrizitätsversorger aus Stuttgart, im Stadtteil Stuttgart einfach und bequem online vergleichen. Bist du mit deinem Stromversorger in Stuttgart zufrieden? Du suchst Stuttgart, Deutschland? Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wer in Stuttgart Strom liefert.

Überblick über die Stromanbieter für Stuttgart

Auf fast 600.000 Menschen in Stuttgart selbst und anderen Städten im Umfeld erstreckt sich der Elektrizitätsmarkt in der Baden-Württembergischen Hauptstadt. Basislieferant ist die Firma Nordrhein-Westfalenergie Baden-Württemberg AG, die einen Teil des Stromverbrauchs selbst mit fünf eigenen Blockheizkraftwerken deckt. Vor allem in Stuttgart gibt es jedoch eine Vielzahl anderer Stromversorger und kleinerer Kommunalunternehmen, bei denen die Konsumenten wahlweise Elektrizität abbekommen.

Durch den Vergleich von Elektrizität werden die billigsten Stromversorger ermittelt. Aufgrund seiner besonderen geographischen Position hat Stuttgart besonders im Hochsommer Tage, an denen die Luftzufuhr über der Landeshauptstadt nicht getauscht wird. Obwohl die Weinbauern diese Erkenntnis für den gelungenen Weinanbau nutzen, ist der Strombedarf vor allem in der heißen Saison aufgrund des Betriebs von Klima- und Kälteanlagen für die Konsumenten recht hoch.

Auch deshalb stützt sich die Landeshauptstadt Stuttgart auf umfassende Umweltschutzmaßnahmen und unterstützt die Stadtentwicklung im Zuge von europäischen Kooperationsprojekten. Unter den bedeutendsten Stromversorgern in Stuttgart sind die namhaften Großunternehmen: Sie bezahlen zu viel für Elektrizität in Stuttgart? Machen Sie jetzt den Elektrizitätspreisvergleich!

Stromversorger in Stuttgart

In Stuttgart sind 453 Strompreise von 184 Stromversorgern verfügbar. In Stuttgart beträgt die Einsparmöglichkeit bei einem Durchschnittsstromverbrauch von 3.500 Kilowattstunden im nächsten Jahr 381 gegenüber dem Normaltarif des Stromversorgers EnBW. Die Stuttgarter Privathaushalte können so durch den Wechsel des Stromanbieters 32 Prozent ihrer Strompreise einsparen. Basislieferant für Stuttgart ist der Stromversorger EnBW.

Haben Sie Ihren Stromanbieter noch nicht gewechselt, sind Sie nun auch in der EnBW-Standard-Tarif "EnBW Comfort HH" enthalten. Der aktuelle EnBW-Komfort HH-Tarif ist 381 ? bzw. 32% teurer als der derzeit vorteilhafteste Tarif in Stuttgart. Die EnBW ist damit im Stromabgleich in Deutschland um 20 Prozent über dem billigsten Basis-Stromversorgungstarif.

Auch durch den Wechsel von EnBW Comfort HR auf Greenpeace Energy würden Sie 72 an Energiekosten einsparen. Sie können bei einem Strombedarf von 3.500 Kilowattstunden derzeit aus 453 Strompreisen in Stuttgart wählen. Günstigster Stromversorger in Stuttgart ist BEV Energy mit dem Strompreis "BEV Top-Tarif Strom" und beträgt 791 ? im ersten Jahr (inklusive 392 ? Tauschbonus).

Anmerkung: 6 dieser 10 billigsten Strompreise in Stuttgart sind in roter Farbe markiert, d.h. diese Preise erfüllen nicht unsere Gütekriterien, die wir für Strompreise in Bezug auf Konditionen, Verlässlichkeit und Verbraucherzufriedenheit anwenden. Es wird daher empfohlen, diese Stromlieferanten sorgfältig zu prüfen, damit der Wechsel des Stromlieferanten problemlos verläuft. Zu den billigsten Stromversorgern in Stuttgart gehören eine Vielzahl von Stromversorgern, die sich durch eine niedrige Zufriedenheit der Kunden oder eine große Anzahl von Reklamationen auszeichnen.

Von den insgesamt 453 Tarifangeboten in Stuttgart haben wir 223 Strompreise von 88 Stromversorgern ausgelassen. Das Resultat: Die billigsten Stromanbieter in Stuttgart, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben und sich als verlässlich erweisen. Günstigster Stromanbieter dieser Preisübersicht für Stuttgart ist Vattenfall mit dem Stromanschluss Eas24 River und einem Stromverbrauch von 796 ? im ersten Jahr (enthält 292 ? Neukundenbonus).

Bei aktuellen Anbieterwechseln in Regeldistanzen kann man durch den neuen Kundenbonus rasch mehrere hundert EUR zu laufenden Kosten einsparen. In Stuttgart beläuft sich der Durchschnittsbonus des Stromversorgers auf 168 oder 86 Prozent des Regelausgangs. In 136 der 453 Stuttgarter Strompreise, d.h. mehr als 30 Prozent aller Preisangebote, ist ein neuer Kundenbonus enthalten.

Aktualisiert lagen die Stuttgart Strompreise ohne Änderungsbonus im Durchschnitt 107 ? bzw. 10 Prozent über den Strompreisen der Neukunden. Daher ist die Auswahl eines Stuttgart-Stromlieferanten mit Prämie billiger, wenn Sie im Durchschnitt alle 2,3 Jahre Ihren Stromanbieter wechseln. Bei einem Wechsel des Stromlieferanten ist die Entscheidung für einen anderen Stromlieferanten im Durchschnitt billiger. Wer nach 2-3 Jahren nicht wieder den Stromanbieter wechselt, für den ist ein Strompreis ohne Umtauschbonus die billigere Alternative.

Hier ist der Strompreis "Hal Regio+" des Stromversorgers EV Halle die vorteilhafteste Tarifvariante und die Jahresstromkosten belaufen sich auf 932 ?. In Stuttgart haben 69% aller Strompreise eine Laufzeit von mindestens 12 Jahren. Nur 144 von 453 der Strompreise in Stuttgart haben eine verkürzte Laufzeit. Die 107 Tarifnummern der Stromversorger in Stuttgart haben keine Mindestdauer und können jeden Monat gekündigt werden.

Eine aktuelle Strompreisvergleichung der Strompreise in Stuttgart mit einer Vertragslaufzeiten von maximal 3 Monate ergibt folgendes Ergebnis: Der günstigere Stromverkaufspreis für einen Stromverkauf mit kurzen Vertragslaufzeiten ist 57? über dem Stromverkaufspreis für den besten Stromverkauf mit einer Vertragslaufzeiten von 12 Monat. Am vorteilhaftesten ist der Stromanschluss des aktuellen Anbieters Mainova und der Stromverbrauch beläuft sich im ersten Jahr auf 849 ? (inklusive 100 ? Neukundenbonus).

Die meisten Stromanbieter in Stuttgart sind gesicherte Versorger. 159 der 184 Stuttgarter Stromversorger sind überregionale Energieversorger oder grössere Stromversorger und deren Tochtergesellschaften. Von den Stuttgarter Stromversorgern sind 25 selbständige Diskonter. Wer 100%ige Sicherheit haben will, dass es unter keinen UmstÃ??nden zu einer ZahlungsunfÃ?higkeit kommt, sollte sich fÃ?r einen der mit grÃ?n markierten, gesicherten Stromanbieter in Stuttgart entscheiden.

Das derzeit tagesaktuell vorteilhafteste Stromangebot in Stuttgart, das als unbedenklich zu bezeichnen ist, ist der Stromanschluss der Firma E24 mit dem Stromanschluss E24 und einem Stromverbrauchspreis in der Größenordnung von 796 ? Der aktuelle Ökostromvergleich für Stuttgart ergibt 289 Ökostromtarife von 154 EVU. Günstigen Grünstrom gibt es in Stuttgart bereits ab 814 ? des Stromanbieters Wattenfall mit dem Stromanschluss ?nature24 river? (enthält 292 ? Wechselgeld).

Von den 289 Stuttgarter Ökostrom-Tarifen erfüllen 11 strengere Ökostromkriterien. Basierend auf einem Vergleich der Ökostrompreise in Stuttgart mit Schwerpunkt auf Ökostrompreisen aus einer nachhaltigen Stromproduktion ist "NatureHome Select" des Stromanbieters Jurastrom die preiswerteste Tarifvariante und kostete im ersten Jahr 898 ? (inklusive 217 ? Neukundenbonus). Im günstigsten Strompreis in Stuttgart liegt bei einem Strombedarf von 3500 Kilowattstunden ein Einsparpotenzial von 381 ? gegenüber dem Standardpreis ?EnBW comfort HH? der EnBW.

Die Ersparnisse der Stuttgarter Privathaushalte sind damit um 84 Euro größer als die durchschnittlichen Ersparnisse in den anderen großen Städten. Beim gÃ?nstigsten aktuellen Preis in Stuttgart geht es um den aktuellen Preis von Easy-24 des StromanbietersVattenfall. In Stuttgart stehen 445 Strompreise zu niedrigeren Preisen als im Grundversorgungstarif der EnBW zur Verfügung.

Dadurch können Sie 32% Ihrer Elektrizitätskosten einsparen, indem Sie zu einem gut tarifierten Lieferanten wechseln. Damit werden die monatlichen Effektivstromkosten (inklusive aller Boni) für die Stuttgarter Privathaushalte von 98 ? auf 66 ? reduziert. Auch Ökostrom von Greenpeace Energy, einem der teuerste Ökostrom-Tarife in Stuttgart, ist 72 günstiger als der EnBW Comfort HH-Tarif des Stromanbieters EnBW.

Das heißt, selbst wenn Sie zu Greenpeace Energy wechseln würden, würden Sie nicht mehr bezahlen, sondern 6% Ihrer Elektrizitätskosten einsparen. Die niedrigste kWh-Preis in Stuttgart ist 0,00 Cents pro kmh. Dies ist der "Flat 100 Grüne 12" Strompreis des Stromanbieters Just Energy. Die Standardtarife des lokalen Basisanbieters EnBW in Stuttgart betragen 29,99 Cents pro SKW.

Der flache 100 grüne 12-Tarif von Just Energy ist damit 29,99 Centner oder 100 Prozent billiger als der EnBW-Grundversorgungstarif im unmittelbaren kWh-Preisvergleich. Dabei ist der Strompreis von Just Energy Ökostrom. Zudem ist der Kilowattstundepreis der EnBW Stuttgart um 1,77 Centpunkte höher als der durchschnittliche Kilowattstundenpreis der Grundversorgungstarife in den anderen Metropolen um 28,22 Centpunkte.

Es gibt in Stuttgart 9 Preise ohne Basiskondition. Mit diesen Strompreisen in Stuttgart bezahlt man nur den kWh-Preis auf der Grundlage des aktuellen Energieverbrauchs. Die durchschnittlichen Grundpreise der 453 in Stuttgart zur Verfügung stehenden Strompreise liegen bei 7,48 pro Jahr. Der Basispreis im EnBW Grunderwerbstarif in Stuttgart beläuft sich dagegen auf 10,59 pro Jahr.

Mehr zum Thema