Stromanbieter Service

Elektrizitätsversorger Service

Elektrizitätsversorger auf der Grundlage eines ehrlichen Strompreisvergleichs. Streamanbieter Dresden: Preise berechnen, vergleichen & sofort sparen! Sprung zu Was ist der Service der Stromanbieter? Der Strompreis bietet auch einen guten Service. In einer ganzen Reihe von Studien und Tests mit verschiedenen Methoden wird die Leistung der Stromanbieter hinterfragt.

Zweihundert Stromanbieter im Leistungsvergleich

Die unabhängigen Verbraucherportale Verivox untersuchten die Service-Qualität und die Vertragsdokumente der 200 bedeutendsten Stromversorger. Der Testsieger war zum dritten Mal in Serie derselbe Lieferant. Alles in allem sind die für die verdeckte Abfrage ermittelten Ergebnisse nicht so schlecht. Mit 1,5 Punkten erzielte der Lieferant Nordland Energy das bestmögliche Gesamtsieg.

Dies ist das dritte Jahr in Folge, in dem das Versorgungsunternehmen den Test gewonnen hat. Um die Leistung der Lieferanten im Kundendienst beurteilen zu können, wurden die Kommunikationskanäle mit den Konsumenten untersucht. In der Dienstleistungsbranche konnte die Bewertung "sehr gut" ohnehin nicht erteilt werden, aber die überwiegende Mehrheit der Dienstleister hat gute Ergebnisse erzielt.

Über die Haelfte der Provider (60 Prozent) bekamen die Bewertung "gut". Nahezu der ganze Restbestand (39 Prozent) bekam die Bewertung "befriedigend". Die Firmen haben gute Resultate im Telefondienst erzielt. Dabei sind die Telefonhotlines der Lieferanten in der Praxis meist kostenfrei oder zum Ortspreis, die Telefonberatung ist meist sympathisch und zielsicher.

Vor allem im Schriftverkehr und im Internet-Auftritt der Firmen bestehe Verbesserungspotenzial. Im Falle der Online-Kommunikation würde der Schwerpunkt weiterhin auf Funktionalitäten liegen, die den Stromerzeugern administrative Kosten ersparen könnten. Im zweiten Teil der Elektrizitätsstudie geht es um die Ausgestaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der gebotenen Preise. In der Summe erreichten 4 Prozentpunkte der betrachteten Tarifierung die Höchstnote "sehr gut".

Die Bewertung "gut" ergab für weitere 55 Prozentpunkte der Tarifierung ein insgesamt gutes Bild. Neben kurzfristigen Vertrags- und Ankündigungsfristen bietet die beste Tarifgestaltung verhältnismäßig langfristige Preisstellungsgarantien, die den Konsumenten mindestens für einige Zeit die nötige Gewissheit geben. Niedrigere Sätze unterscheiden sich vor allem in Bezug auf die längeren Fristen und Mahnzeiten. Das Monatszahlungsverfahren ist nach wie vor der Industriestandard auf dem Elektrizitätsmarkt.

Ein kleiner Teil (7 Prozent) aller geprüften Offerten entfällt auf Zölle mit jährlichen Vorauszahlungen. Strompreise mit jährlichen Vorauszahlungen sind angesichts der Zahlungsunfähigkeit des Gas- und Stromversorgers TelDaFax im Jahr 2011 in Misskredit geraten. Die Strompreise sind im Jahr 2011 gesunken. Es kann daher nicht davon ausgegangen werden, dass diese Tarifmodelle nach Ansicht der Prüfer immer mehr als eine Nischenposition belegen werden.

Übrigens haben Sie in unserem Stromabgleich die Option, die Einstellung selbst vorzunehmen - wie z.B. die Vergabe von Ökostrompreisen oder Preisen ohne Vorkasse.

Mehr zum Thema