Stromanbieter Yello Strom

Elektrizitätsversorger Yello Strom

Dann suche ich einen billigeren Stromanbieter. Die Yello Strom Online, einer der ersten kostenlosen Stromanbieter. Sie können schnell und einfach von Ihrem bisherigen Stromanbieter zu Yello Strom online wechseln. Es ist nur ein Stromanbieter und der Markt ist hart umkämpft. Neue Stromversorger auf dem Energiemarkt.

Energiesparen - wer ist besser? Gelb Elektrizität kennt die Lösung.

"Wer konsumiert mehr Strom? Für die Beantwortung dieser Frage ließ das in Köln ansässige Yello Strom das namhafte Markforschungsinstitut TNS/Emnid sorgen. Auf der Startseite von Yello Strom können die Nutzer per Klick auf die Ergebnisse der Repräsentativbefragung zugreifen. Im rechten Teil sind alle Angaben im vollen Text zu sehen, während der linken Hälfte, die etwa zwei Dritteln der Fläche einnimmt, mit einer Info-Grafik über die verschiedenen Stromverbrauchsgewohnheiten von Frau und Mann Auskunft gegeben wird.

Yello Strom geht natürlich mit Vorurteilen um. Für die folgenden drei Etappen entsendet Yello Strom die Ladies und Gentlemen entsprechend ihrer Zielgruppe in den Arena. Yello Strom verzichtet so darauf, bei diesem heiklen Problem einen Spalt zwischen den Geschlechtern zu schlagen. Sie können sich über den Gewinn des Wettbewerbs und die Männer nicht übermäßigem Stromverbrauch beschuldigen.

Zur Bestätigung des einvernehmlichen Ergebnisses des Vergleichs rät Yello Strom daher am Ende bewusst mehrdeutig "zusammen abschalten". Ein mutiges Statement für einen Stromversorger, aber wer will Yello Strom einreden? Von wem wird mehr Strom benötigt?

Definition von Yello-Strom und Synonymen von Yello-Strom (alland)

Das überregionale Vertriebs- und Marketing-Unternehmen für die Bereiche Strom und energiebezogene Services ist die Yello Strom in Deutschland. Geschäftsgegenstand ist der Verkauf von Energien und energiebezogenen Leistungen für Privat- und Geschäftskunden. Bei der Yello Strom ist es sich um ein Tochterunternehmen der EnBW Energy Baden-Württemberg AG. Stromnetze, die nach wie vor ein Naturmonopol bilden, müssen nun allen Stromanbietern - auch denen ohne eigenes Netz - zu denselben Konditionen zur Verfuegung gestellt werden.

Damit ist für den Konsumenten die Wahlfreiheit des Stromversorgers gemeint. Yello Strom trat am 8. September 1999 als neues Stromversorgungsunternehmen in den dt. Strommarkt ein. Yello Strom verfügt nicht über eigene Elektrizitätsnetze und produziert keine Strom. Sie ist ein reines Versorgungsunternehmen, das den Strom kauft und an die Endkunden verteilt.

Mit rund 1,1 Mio. Verbrauchern ist Yello Strom eines der 10 großen Elektrizitätsunternehmen in Deutschland. Yello Strom war 2002 Gründungs- mitglied des Bundesverbandes Neue Energyanbieter e. V. (BFE). In Köln präsentierte das Düsseldorfer Traditionsunternehmen im Frühjahr 2007 einen neuen Zählertyp und begann eine letzte Erprobungsphase mit 1000 Verbrauchern, bevor der intelligenten Messgerät am 1. Januar 2008 als erster seiner Art deutschlandweit in den Handel gelang.

Das Energiesparmessgerät Yello überträgt die Verbrauchsdaten sekundenschnell an den PC des Kunden und zeigt dort den Energieverbrauch in Diagrammen an. Auf diese Weise können die Kunden sofort sehen, wann sie wie viel Strom verbrauchen und wie viel er kosten wird. Yello Strom startete im Okt. 2007 den Gasverkauf in den Modellregionen Essens und Nürnbergs.

Dort wird das Erdgas als Kombinationsprodukt mit dem Gassparzähler zum Verkauf bereitgestellt. Ähnlich wie der Yello-Sparzähler macht der Sparkassenzähler den Benzinverbrauch für den Verbraucher für den Strom auf dem Heimcomputer im Internet ersichtlich. Yello Strom ist auf der CeBIT 2008 eine Kooperation mit Microsoft eingegangen, um den Yello-Sparzähler im Internet weiterzuentwickeln.

Der Elektrizitätszähler erhielt im Juli 2008 den red dot Award für sein Produkt im Bereich des Designs, im Sommer 2009 den Design Award der BRD 2009 in der Kategorie des Designs in der Kategorie des Designs in Deutschland. Yello Strom hat nun auch ein Photovoltaikprodukt im Angebot. Gemäß 42 Energiekennzeichnungsgesetz sind seit dem 16. Januar alle Energieversorger in Deutschland dazu angehalten, die Entstehung ihres Stromes zu publizieren.

Yellos Strom-Mix für 2008 ist mit dem der Muttergesellschaft EnBW identisch[4]. Yello Strom wurde in den ersten Tagen des Konzerns von Greenpeace beschuldigt, nur billige Atomkraft zu vertreiben. 5 Bei der damaligen Situation stammten nach Unternehmensangaben 70 Prozentpunkte des Strommixes aus der norwegischen Wasserkraft. Für die Stromerzeugung wurde die norwegische Wasserwirtschaft verwendet.

6 ] Im Jahr 2005 hat Yello jedoch mehr als die Hälfe seines Stromes aus Kernkraftwerken bezogen. Als Yello Strom im September 1999 auf den Markt kam, wurde eine landesweite Konsumentenkampagne gestartet. Zum ersten Mal wurde der Versuch unternommen, das Erzeugnis Strom zu emotionsisieren ( "Strom ist gelb"). In einer bundesweiten Aktion wurden die Werbeeigenschaften des Produktes ("Gelb. Gut. Günstig.") verteilt und sollten Strom zu einem Markenartikel machen.

Die Marketingexperte Bernd Kreutz war der Schöpfer dieser Aktion und hat mit seinem Werk So I Believe, Electricity Is Yellow einen tiefen Einsicht in sie gewonnen. 2002 wies Yello mit einem erklärenden Beitrag in der TV-Werbung auf die Möglichkeiten hin, den Stromanbieter zu wechseln. Der Werbeträger war von Dez. 2005 bis Jänner 2008 im Internet zu sehen.

An seine Stelle trat eine Serviceoffensive mit dem Credo: "Guter Dienst ist anders - Yello. "In Fernsehwerbung, die auf einem Supermarkt und in einer Waschküche läuft, wird die Servicewüste zur Aufgabe gemacht und mit dem preisgekrönten Dienst von Yello verglichen. Eva ist eine Avatarin, die als virtueller Kundenbetreuer auf der Yello Strom Webseite zum Einsatz kommt.

Sie haben die Funktion, über Strom und die Offerten der Fa. Yello Strom zu informieren und so Verbraucher zu begeistern. Die Elektrizität ist wohl eher gelbstichig. Hutje Cantz, Eastfildern 2000. Rena Tangens (24. Okt. 2008): Technologie: Yello Strom GmbH. Zurückgeholt am 16. Mai 2009. ? Strom-Kennzeichnung und Offenlegung der Stromrechnungen.

24. Januar 2000. stromtip: ? Stromspitzen: http://www.stromtip.de/News/2844/Yello-GmbH-erstattet-Anzeige.html.

Auch interessant

Mehr zum Thema