Stromanbieter Zweitarifzähler

Elektrizitätsversorger Zweiter Tarifzähler

um zu klären, ob die Heizungsanlage einen Einzeltarifzähler oder einen Doppeltarifzähler beinhaltet. oder separat erfasst wird und ob Sie einen Einzeltarifzähler oder einen Doppeltarifzähler haben. In der Strom-Enzyklopädie erklären wir Begriffe aus der Welt der Energie, der Stromversorger und des Stromverbrauchs. Es geht um den Dual-Tarif-Zähler. Egal, ob Sie einen Einzeltarifzähler oder einen Doppeltarifzähler haben.

Doppeltarifzähler

Um je nach Verbrauchszeitpunkt einen differenzierten Stromverbrauch anbieten zu können, wurde der Zweitarifzähler vorgestellt. Nacht-Speicherheizungen wurden sparsam und konnten den Stromverbrauch bei niedrigen Ladezeiten erhöhen. Der Grundgedanke des Dual-Tarif-Zählers ist, dass viele Grundlast-Kraftwerke extrem preiswerten Elektrizität erzeugen und dass die Abschaltung eines Kraftwerks in der Nacht viel teurer ist als die Gewährung eines Stromrabatts.

Der Zweitarifzähler ist in der bisher verwendeten Ausführung dem herkömmlichen Elektrizitätszähler sehr nahe gekommen. Der zweite Tarifzähler bestimmt mit einer Zeitkontrolle anhand der Verbrauchszeit des Stromes, welchen Elektrizität er gerade kauft. Die Kilowattstundenzahl des Elektrizitätspreises 1 und des Elektrizitätspreises 2 resultiert in der jeweiligen Menge pro Strompreis.

Somit erlaubt der Tarifzähler die genaue Anzeige der individuellen Verbräuche. Allerdings wird der klassische Zweitarifzähler zunehmend durch den "Smart Meter" oder den sogenannten Smart Electricity Zähler durchgesetzt. Dadurch werden deutlich verbesserte Tarife möglich. Anders als beim Doppeltarifzähler kann der Konsum nicht nur separat nach zwei Tariften erfasst werden, sondern es sind auch viele neuartige Tarife möglich.

Zweitaktzähler - Einfache Erklärung | Stromllexikon

Der Energieverbrauch wird mit einem Zweitarifzähler gemessen, je nachdem, in welchem Zeitabschnitt oder welcher Periode diese genutzt wurde. Dadurch wurde die Nachtstromspeicherung endlich sparsam, da sie den Energieverbrauch in den Nebensaisonen förderte. Der Gedanke entstand daraus, dass die Abschaltung eines Kraftwerkes nachts wesentlich mehr Leistung erfordert und weniger sparsam ist, als nur zu später Zeit zu einem reduzierten Preis zu liefern.

Durch die im Doppeltarifzähler integrierte zeitliche Steuerung kann der Zählers den Zeitpunkt der Entnahme bestimmen und damit erklären, welche Stromart gerade entnommen wird. Die Kilowattstundenzahl des Elektrizitätspreises 1 und des Elektrizitätspreises 2 resultiert in der jeweiligen Menge pro Strompreis. Mit dem Tarifzähler können so die individuellen Verbräuche angezeigt werden.

So können Sie leicht berechnen, wie viel der Nachtspeicher benötigt hat und wie wirksam diese Form der Energie wirklich ist.

Unsere Heizströme.fix

In Dortmund stellen wir Ihnen für diese Art der Wärmeentwicklung "Unser Heizstrom.fix" zur Verfügung. Die Besonderheit dieses Produktes ist die differenzierte Kalkulation von Tag- und Nachstrom. Dadurch haben Sie einen besonders vorteilhaften Arbeitsaufwand in den nächtlichen Stunden, in denen Ihre Heizungsanlage geladen wird. Bei " Unser Heizstrom.fix " bekommen Sie von uns ein Stromerzeugnis mit einer 2-jährigen Preisstellung auf den Grund- und Grundarbeitspreis (Ausnahmen: Lizenzgebühren, Netzgebühren, Gebühren, Taxen, Abgaben und Allokationen).

Auch interessant

Mehr zum Thema