Stromnetz Berlin

Elektrizitätsnetz Berlin

Für das Verteilnetz ist die Stromnetz Berlin GmbH verantwortlich. Für das Berliner Verteilnetz ist die Stromnetz Berlin GmbH verantwortlich. Die neuesten Nachrichten und detaillierten Berichte über das Berliner Stromnetz. Geeignet für Kunden der "Stromnetz Berlin GmbH". Das Stromnetz Berlin nutzt den StromPager, ein neues funkbasiertes digitales Steuerungssystem für das Verteilnetz.

Ausstattung: Mehr Mittel für das Stromnetz Berlins - Wirtschaftlichkeit

Der Infrastrukturbetreiber setzt trotz des langjährigen Rechtsstreits zwischen dem Bundesland Berlin und dem Vattenfall-Konzern um die Stromnetzvergabe nach wie vor hohe Investitionen in den Aufbau fort. Es werden im Jahr 2018 188 Mio. EUR sein, in den nächsten fünf Jahren mehr als eine Mrd. EUR, sagte Thomas Schferer, Vorstandsvorsitzender der Stromnetz-Tochter Stromnetz Berlin, am Mittag.

zum Vergleich: In den letzten fünf Jahren waren es 750 Mio. in Deutschland. "In der Vattenfall-Gruppe ist es ein hartes Stück Arbeit, in dieser Phase Investmentfonds dieser Größenordnung zu bekommen", so Schäfer. Der Geschäftsführer wies damit darauf hin, dass noch nicht rechtskräftig geklärt sei, ob das Berliner Stromnetz die rund 2,3 Mio. Haushalten und Unternehmen der Bundeshauptstadt auch in Zukunft mit Elektrizität beliefern dürfe oder ob ein Wettbewerber wie der Berliner Energieversorger (Landesbetrieb Berlin Energie) weiter mit Elektrizität versorgt werden dürfe.

Er erwarte keine Entscheidung über die Vergabe des Netzwerks vor Ende dieses Jahres, sagte Schäfer. Angesichts des Rechtsstreits mit dem Bundesrat über das formelle Zuschlagsverfahren sagte Schäfer, Vattenfall werde in die nächsthöhere Instanzen gehen; diese Anhörung werde voraussichtlich erst 2019 erfolgen. Schäfer wertet die Tatsache, dass das Berliner Stromnetz keine "Investitionsdelle" verursacht, als "das richtige Zeichen für die Stadt".

Aufgrund des kontinuierlichen Zustroms und neuer Stadtteile wie Europa-City wird das Berliner Stromnetz mehr ausgeben müssen. Im Jahr 2018 entfielen von den 188 Mio. EUR 43 Mio. auf den Raum "Wachsende Stadt". Die Gesellschaft investiert 45 Mio. EUR in die digitale Erfassung und 100 Mio. EUR in die Instandhaltung und Erneuerung des Netzwerks.

Zu den wichtigsten Projekten gehören das neue Trafostation in der Sellerstraße in Wedding, das im vergangenen Herbst in Kraft getreten ist, die Integration der Europa City in das Stromnetz Berlin bis Ende 2018 und der Knoten Charlottenburg, der im Frühling 2018 sein Richtschnur wird. Stromnetz Berlin will bis 2022 ein völlig neuartiges Betreiberkonzept und eine neue Netzwerkleitstelle in Siemensstadt einführen.

Modernisierungen sind erforderlich, weil es immer mehr verteilte Energieerzeuger gibt, das Netzwerk immer stärker ausgebaut wird und immer mehr Elektroautofahrer ihre Autos wiederaufladen wollen. Schäfer: "Das Stromnetz in Berlin ist für die Elektroauto mobil. "Sein Konzern erwartet für 2030 rund 250.000 Elektroautos, derzeit sind es nur 1700, die maximale Belastung für die Energieversorgung Berlins soll dadurch um fünf Prozentpunkte erhöht werden.

Schäfer sagte, ein intelligenter Shop sei nötig. Ein weiterer wichtiger Auftrag für das Stromnetz Berlin: Es gibt bereits mehr als 280 so genannte Mieterstrom-Projekte in der Landeshauptstadt, weitere 20 bis 30 sind in Bearbeitung. Dies ist in der Regel viel billiger als Elektrizität vom lokalen Anbieter. Es muss auch dafür gesorgt werden, dass die Bewohner mit Elektrizität beliefert werden, auch wenn die eigene Leistung gering ist.

Laut einer Untersuchung von Infrarotab könnte bis 2050 ein Drittel des Stromverbrauchs der Hauptstadtregion durch Solarenergie gedeckt sein, so Schäfer.

Auch interessant

Mehr zum Thema