Stromnetz Berlin Gmbh Vattenfall

Elektrizitätsnetz Berlin GmbH Vattenfall

Die Stromnetz Berlin GmbH als Tochtergesellschaft hat ein viel besseres Image. Stromnetz Berlin GmbH, die zu Vattenfall gehört. Vermögensverwaltung (Asset Portfolio Management) in Berlin. Vorstandsvorsitzender Michael Gatschke Vattenfall Europe Business Services GmbH.

Berliner Stromnetz macht weniger Profit

Deutschland ( "energate") - Die Tochtergesellschaft Stromnetz Berlin erwirtschaftete 2016 ein Ergebnis vor Steuern von 89,9 Millionen EUR. Der Stromabsatz liegt mit 13,3 Mrd Kilowattstunden auf dem Niveau des Vorjahres.

Werkstudentstätigkeit bei der Stromnetz Berlin GmbH Job bei Vattenfall

Vattenfall bietet mit über 20.000 Beschäftigten ein umfassendes Angebot an Elektrizitäts- und Wärmedienstleistungen für mehrere tausend nordeuropäische Unternehmen. Wenn Sie Ihren Arbeitsalltag etwas praktischer machen wollen, würden Sie gerne die Gelegenheit ergreifen und Ihr theoretisches Wissen in einem Werkstudentenjob bei der Stromnetz Berlin GmbH anwenden.

Rund 2,3 Mio. Haushalten und Gewerbe werden über das Stromnetz mit Elektrizität beliefert. Der Stromnetz Berlin GmbH bietet den Stromanschluss für die Stromverbraucher und den Netzzugang für die EVU.

Die Stromnetz Berlin GmbH ist auch für die Beschaffung und das Auslesen von Messgeräten sowie für das Betreiben von Straßenbeleuchtungsanlagen in Berlin verantwortlich. Stromnetz Berlin GmbH ist eine Tochter von Vattenfall. Bitte senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung direkt per Internet und nennen Sie uns so präzise wie möglich Ihre Interessensgebiete, in denen Sie Erfahrung machen wollen, und Ihren vorgesehenen Einsatzort.

Konzessionskonflikt geht unvermindert weiter

Das Tochterunternehmen von Vattenfall setzt auf die Netzwerkinfrastruktur - und prüft weiterhin die Gerichtsbarkeit im Wettbewerb um die Netztarife. Laut Thomas Schäfer, Leiter der Tochtergesellschaft Stromnetz Berlin von Vattenfall, wird der langjährige Rechtsstreit um die Genehmigung des Verteilnetzes in der Bundeshauptstadt zumindest bis 2019 dauern. "â??Wir gehen fest davon aus, dass die Angebote in diesem Jahr nicht ausgewertet werdenâ??, sagte Schäfer auf der Bilanzpressekonferenz am kommenden Wochenende in Berlin.

Gegen die aktuelle Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin wird der Verteilernetzbetreiber "sehr wahrscheinlich" Beschwerde führen. "â??Wir harren immer noch der schriftlichen Begründung des Urteils, wir können davor keine Beschwerde einlegenâ??, so Schäfer weiter. Sollte Vattenfall wieder verlieren, wird der Auftraggeber voraussichtlich eine entsprechende Abstimmung mit dem Finanz-Senator einleiten. Seit 2011 laufen die Vergabeverfahren für den Neuauftrag des größten deutschen Stromverteilungsnetzes, und die Lizenz dafür ist 2014 abgelaufen.

Die Stadt Berlin will das Stromnetz rekommunizieren und hat die staatliche Gesellschaft Berlin Energy ins Leben gerufen, die nun die Zugeständnisse gegenüber den ehemaligen Top-Hunden Vattenfall und Gasag (Gasnetz) zurückerhalten soll. Die Unternehmen Vattenfall und Gasag bemängeln, dass das Zuschlagsverfahren das Staatsunternehmen begünstige. Das Stromnetz Berlin ist trotz der rechtlich ungewissen Lage entschlossen, seine Investitionspläne für die nächsten Jahre umzusetzen.

Auch wir sind von der Angebotsqualität fest Ã?berzeugt und können uns auch eine Kooperationslösung mit der Innenstadt vorstellen", so SchÃ?fer weiter. In den nächsten zehn Jahren sind 2,2 Mrd. EUR investiert, im aktuellen Jahr 188 Mio. EUR.

Im Hinblick auf die Elektro-Mobilität gibt Schäfer, Chef von Stromnetz-Berlin, grünes Licht. Zusammen mit der Technischen Universität Berlin wurde ein Modell für 250.000 Elektrofahrzeuge bis zum Jahr 2030 berechnet. Der daraus entstehende Mehrbedarf macht nur fünf Prozentpunkte der Spitzenlast Berlins aus. In den Niederspannungsnetzen können Verbesserungen an den Haushaltsanschlüssen notwendig werden", erklärt Schäfer.

Auch interessant

Mehr zum Thema