Strompreisvergleich Verivox

Elektrizitätspreisvergleich Verivox

Der einfachste und schnellste Weg, Strom zu vergleichen, ist also über das Internet. The Welt; hochspringend ? spiegel.de;

hochspringend ? Strompreisvergleich nach Stiftung Warentest. Durch den Strompreisvergleich mit Verivox kann schnell und einfach festgestellt werden, ob es günstigere Angebote gibt und sich ein Anbieterwechsel lohnt. Verivox bietet seinen Kunden einen Überblick über verschiedene Märkte. Fokus-Money in Zusammenarbeit mit dem Vergleichsportal Verivox.

Vergleich der Strompreise mit dem Sieger des Tests

Was ist verivox? Verivox verschafft seinen Kundinnen und Kunden einen Einblick in die unterschiedlichen MÃ??rkte. Dazu gehören neben Strom- und Gasversorgern auch Internetzugang, DSL und Telekom. Durch Verivox werden die unterschiedlichen Preise und Dienstleistungen untersucht und für den Nutzer der Website vergleichsweise dargestellt. Der Kunde muss sich nicht mehr alleine auf den Weg machen, Verivox übernimmt das für ihn.

Der Kunde muss dafür nichts zahlen, der Dienst ist komplett kostenfrei. Auf der Website des Konzerns besteht auch die Gelegenheit, sich über die aktuellen Presseberichte des entsprechenden Bereichs zu unterrichten. Mit der Veröffentlichung neuer Erkenntnisse haben auch die Kundinnen und Kunde Zugriff auf diese Berichte. Vor allem die Strompreise sind in den vergangenen Jahren stark angestiegen.

Allerdings haben nicht alle Stromversorger die Strompreise in gleicher Höhe erhöht. Auf diese Weise können die Verbraucher Energiekosten einsparen, ohne sich einzuschränken. Möchten Sie Vergleiche anstellen, ob und wie viel Sie einsparen können, müssen Sie bei Verivox nur Ihre PLZ und den voraussichtlichen Jahresstromverbrauch eingeben. Die Verivox AG gleicht die Strompreise der Stromversorger und gibt an, wie hoch die jährlichen Ausgaben pro Lieferant sein werden.

Darüber hinaus überträgt Verivox die erhobenen Informationen über Preisgestaltung, Strompreise usw. an die Druckmaschine und kooperiert in diesem Zusammenhang mit bekannten Druckmedien. Darüber hinaus prüft Verivox in regelmässigen Zeitabständen den Kundendienst mehrerer Firmen und würdigt sie für ihre gute Leistung. Auf diese Weise können unsere Auftraggeber rasch feststellen, welches Unternehmens in ihrem Sinne voranschreitet.

Nie zuvor war es so einfach, die Ausgaben für Elektrizität, Erdgas und Telekommunikation zu ermitteln wie über das eigenständige Konsumentenportal Verivox.

Strompreiswucher: Wie man den Anbietenden ändert

Fachleute behaupten, dass die Konsumenten selbst mitschuldig an allzu kräftigen Preissteigerungen sind - denn viel zu wenige Bundesbürger tauschen den Lieferanten und üben damit aus. Ein Kostenvergleich kann oft viel Kosten einsparen - manchmal ein paar hundert EZ. Im Verivox Strompreisvergleich müssen Sie beispielsweise nur den neuen Lieferanten wählen, darauf klicken, Ihre Anschrift und Bankverbindung hinzufügen und dem neuen Firmenvertreter die Wechselvollmacht geben.

Eines brauchen Sie sich keine Gedanken zu machen: Der ehemalige Lieferant schaltet das Stromnetz ab. Und Sie sitzen auf einmal im Dunklen. Eine Deckungspflicht besteht für die Regionalanbieter immer - z.B. auch wenn Ihr tatsächlicher Geschäftspartner eine Störung hat. Durch den Online-Preisvergleich von Verivox können Sie rasch und unkompliziert den billigsten Stromversorger in Ihrer Nähe finden.

Gib deinen voraussichtlichen jährlichen Verbrauch ein - und der Elektrizitätsrechner ermittelt die besten Preise in kürzester Zeit. Oftmals können Sie den Kaufvertrag mit dem günstigsten Anbietern direkt im Internet abschliessen. Der neue Lieferant wird sich dann um die Beendigung Ihres bisherigen Vertrags kümmern, und etwa sechs Monate später ist der Umbau abgeschlossen.

Doch nicht für jeden Hausstand ist der günstigste Provider ganz oben auf der Rangliste zwangsläufig derjenige. Der Lieferant übernimmt im besten Falle eine Preisstellung. Im Falle von Vorauszahlungen gibt es immer ein - in der Regel niedriges - Insolvenzrisiko für den Provider und Sie erhalten Ihr Kapital nicht zurück. Darüber hinaus erhalten Sie mit sogenannten "Paketlösungen" das überzahlte Kapital nicht zurück, wenn Sie unter dem veranschlagten Konsum liegt.

Wer auf die Gewinnung sauberer Energien achtet und mit gutem Beispiel vorangehen will, sollte zu einem sauberen Ökostromanbieter überwechseln. Obwohl die Großkonzerne auch so genannte "grüne" Zölle haben, geht Ihr Kapital letztlich an Kernkraftwerke und Kohlekraftwerkbetreiber zurück. Kurz gesagt: Wenn Sie dort Grünstrom ordern, können andere Verbraucher im Gegenzug mehr Kernenergie erhalten - Sie hätten keinen Erfolg gehabt.

Bei reinem Grünstrom muss man in der Regel etwas mehr zahlen, aber viele Provider haben immer noch billigere Preise als einige regionale Lieferanten. Empfohlen werden folgende Ökostrom-Verbraucher: Red East: Die Landkarte stellt die teilweise sehr unterschiedlich hohen Stromkosten der entsprechenden Grundlieferanten von Kommune zu Kommune dar (bei 4000 kWh/Jahr, ab 01.01.2008).

Auch interessant

Mehr zum Thema