Stromverbrauch Gewerbe

Elektrizitätsverbrauch gewerblich

sowie der Handels-, Handels- und Dienstleistungssektor (GHD). Sie benötigen lediglich Ihren jährlichen Stromverbrauch und Ihre Postleitzahl. Rund ein Viertel des erzeugten Stroms wurde von den Verbrauchern sowie von Handel und Industrie verbraucht. Einsparpotenziale in Industrie und Gewerbe Bayern. Jedes Jahr macht der Stromverbrauch einen nicht unerheblichen Teil der Kosten eines privaten Haushalts aus.

Statistik über den Verbraucherschein für die Industrie

Grafik: Durchschnittlicher Wärmeverbrauch von ausgewählten Gewerbeimmobilien in kWh/m². Dieses Balkendiagramm veranschaulicht den durchschnittlichen Heizenergieverbrauch in kWh/m einiger ausgesuchter Arten von Nichtwohngebäuden in Kilowattstunden. Es zeigt sich, dass es große branchenspezifische Differenzen im Heizenergieverbrauch der einzelnen Gebäude gibt. Diese Differenzen werden beim Ist-Verbrauch eines zu untersuchenden Objekts mitberücksichtigt und der durchschnittliche Energieverbrauchswert der Industrie wird zum Beispiel verglichen.

Grafik: Durchschnittlicher Stromverbrauch ausgesuchter Gewerbeimmobilien in kWh/m². Beim durchschnittlichen Stromverbrauch in kWh/m², der in der Verbrauchsabrechnung für Gewerbeimmobilien mitberücksichtigt wird, ist die große Spannbreite der unterschiedlichen Verbrauchswerte spürbar. Für die hier gewählten Arten von Nichtwohngebäuden zeigt sich, dass die sektorspezifischen Differenzen im Stromverbrauch noch stärker sind als beim Heizenergieverbrauch.

Diese Differenzen werden auch für den Stromverbrauch eines zu untersuchenden Objekts mitberücksichtigt und der durchschnittliche Stromverbrauchswert der Industrie wird zum Gegenüberstellung herangezogen. In der Befragung wurden bundesweit erstellte Verbrauchszertifikate für Gewerbeimmobilien bewertet und in 3 Baualtersklassen untergliedert. Es wurde festgestellt, ob Brennwerttechnik, Solaranlage, Wärmepumpe oder alte Wärmegeneratoren in den entsprechenden Geschäftshäusern verfügbar sind.

Weitere Informationen: Es müssen 3 aufeinanderfolgende Jahre Wärmeverbrauch eingetragen werden. Es müssen 3 aufeinanderfolgende Jahre Leistungsaufnahme angegeben werden. Verbrauchszertifikat für die gewerbliche Nutzung für alle Nichtwohngebäude (bei Vermietung/Verkauf) möglich.

Durchschnittlicher Stromverbrauch der Handelsunternehmen (Strom, Wärme)

Hallo, ich suche die beiden nachfolgenden Statistiken: a) Mittlerer Stromverbrauch von Handelsunternehmen in Deutschland: z.B.: 80.000 Kilowattstunden für Handelsunternehmen, 75.000 Kilowattstunden für Hotelbetriebe, usw. b) Zahl der Handelsunternehmen in Deutschland mit Stromverbrauch in gewissen Konsummuster. Beispiel: - 5.000 Unternehmen bis 50.000 Kilowattstunden pro Jahr, - 10.000 Unternehmen bis 100.000 Kilowattstunden pro Jahr - etc.

Aber auch die Zahlen bis 2000 sind gut, je aktuellere sind. Dies ist wahrscheinlich sehr persönlich, denn nicht nur die Unternehmensgröße, sondern auch die Unternehmensart ist entscheidend. Auf einer Werksbesichtigung in einem Automobilunternehmen vor einigen Jahren erfuhr ich, dass die fragliche Fabrik viermal so viel Elektrizität benötigt wie die ganze Welt.

In einer 130.000-Einwohner-Stadt könnten es etwa 50.000 Haushalten sein, dann benötigt die Stadtverwaltung etwa 237,5 MW/h pro Jahr, was für diese Gruppe knapp 1 GW/h pro Jahr bedeuten würde. Apples Hauptreferat 2018: Kaufst du iPhones, Xs Max oder eines der anderen neuen Modelle? Der Xs Max des iPhones wäre etwas für mich!

Dabei denke ich an das neue Apple XR iPhones. Die iPhones Xs haben es mit mir gemacht.

Auch interessant

Mehr zum Thema