Stromvergleich 2017

Elektrizitätsvergleich 2017

denn der Strompreis steigt seit Mitte 2017: 19.06. 2018 Gas- und Strompreise: Elektrizitätsvergleich 2017 Stromvergleich Nachtstrom Stromvergleich 2017 Nachtspeicherung von einem Virus energiewende 3. 1 rutschte die Hände herunter und konnte Stoffanwendungen wachsen. Ein Leistungsvergleich ist daher ein guter Weg, um den für Ihre individuellen Bedürfnisse am besten geeigneten Lieferanten zu finden.

Stromversorger Brandenburg - Stromvergleich 2018

Elektrizitätsvergleich - regional: Kaum ein Land kann im Zuge des Energiewendeprozesses auf eine neue Unternehmensstrategie verzichten. Die brandenburgische Regierung hat ihre Politik auch für die "Energiestrategie 2030" im Jahr 2012 beschlossen. Der Energiewendeeffekt ist damit einer von mehreren Faktoren, die die Preise der Stromversorger in Brandenburg beeinflussen. Zu den Hauptzielen der Energiepolitik 2030 gehört eine deutliche Reduzierung der CO2-Emissionen:

Bis 2030 soll der Energieendverbrauch um 23 Prozentpunkte reduziert werden, was einem durchschnittlichen Jahresdurchschnitt von 1,1 Prozentpunkten entspricht. Die Erweiterung des Stromnetzes und die Weiterentwicklung der Speichertechnologie sollen vorantreiben. Unter dem Vorwand der Versorgungs- und Erschwinglichkeitssicherheit von Elektrizität sollte die Braunkohleverstromung "effizient und mit geringen CO2-Emissionen" beibehalten werden. Der Aufschwung in Brandenburg ist nicht nur die Windkraft, sondern auch zukünftige Projekte werden nun auch in anderen Bereichen durchgesetzt.

So beschäftigt sich der Stromversorger Eon nun intensiv mit der Lagerung von Windkraft. So soll lokal erzeugte, vorübergehend überschüssige Windkraft im vorhandenen Gasnetz zwischengelagert und bei Bedarfserfüllung in gasbetriebenen Kraftwerken wieder in Elektrizität umgewandelt werden. Auf lange Sicht ein Zugewinn für die Bevölkerung, auf kurze Sicht jedoch ein Teil der Ursachen für weiter zu erwartete Erhöhungen der Strompreise bei verschiedenen Stromversorgern: Die notwendigen Sachinvestitionen in die Elektrizitätsnetze und die gestiegenen Zuweisungen für die erneuerbaren Energieträger.

Wie viele andere Länder muss auch Brandenburg in die Modernisierung seiner Stromversorgungsnetze einsteigen. In einem Binnenland mit vergleichsweise wenigen großen Gemeinden gibt es viele Gebiete für die regionale Energieerzeugung mit regenerativen Energieträgern. Allerdings ist der Trend zur Preisbremsung aus dichter bevölkerten Gebieten in Deutschland, Elektrizität in Bürgerkooperativen in größerem Maßstab selbst zu produzieren und zu verwenden, in Brandenburg noch erweiterbar.

Im Landesvergleich gibt es auch vergleichsweise wenige kommunale Versorgungsunternehmen, die Elektrizitätsnetze und regenerative Energieanlagen selbstständig und eigenständig betrieben. Auf diese Weise könnten als Gemeinde mit mittelfristig vorteilhaften Strompreisen ökonomische Standortbegünstigungen geschaffen und den Bürgern eine stärkere Abhängigkeit von der landesweiten Preisentwicklung ermöglicht werden.

Bisher mussten die Privathaushalte für Kernenergie und Steinkohle viel mehr Zuschüsse zahlen als für die notwendige Energierückgewinnung und für regenerative Energie. Die meisten dieser Aufwendungen wurden jedoch in Form von Steuerzahlungen beglichen und nicht als eine einzige Position auf der Stromrechnung ausgewiesen. Selbst wenn sich leistungsfähige Stromnetze und ein steigender Prozentsatz an lokal produzierten regenerativen Energieträgern auf mittlere Sicht günstig auf die Strompreise in Brandenburg auswirken können:

Auch 2014 wird für sie der derzeit vorteilhafte Strompreis gelten - vergleiche, ändere und reduziere die Strompreise! Als Orientierungshilfe bei der Verwirrung von Tarifen dient der bewährte Stromtarifrechner. Durch die Angabe Ihrer PLZ bekommen Sie einen Direktvergleich in Brandenburg für viele Stromversorger, die an Ihrem Wohnsitz verfügbar sind. In der nachfolgenden Auflistung für Ihren Stromvergleich sind die Stromnetzbetreiber in Brandenburg aufgeführt, sortiert nach PLZ in aufsteigender Reihenfolge, wenn Sie sich besonders für kleine Versorger vor ort und in benachbarten Regi ern und mit ihnen in direktem Austausch stehen wollen.

Die meisten Netzwerkbetreiber agieren auch parallel als Stromversorger, oft auch als Basisanbieter in einer bestimmten Gegend (einige der aufgeführten Provider offerieren jedoch nur Netzdienste, in einigen Fällen nur für die Wirtschaft oder für verschlossene Nutzergruppen).

Mehr zum Thema