Stromvergleich ohne Neukundenbonus

Elektrizitätsvergleich ohne Neukundenbonus

Dabei können Sie feststellen, ob die angezeigten Tarife auch ohne Neukundenbonus günstiger sind. Es gibt keinen neuen Kundenbonus. Darf ich bei einem Wechsel meines Stromlieferanten ohne Strom sein? nicht bezahlt, ohne die Kunden ausreichend darauf aufmerksam zu machen. Mehr und mehr Anbieter werben mit einer Loyalität oder einem Neukundenbonus.

Strompaketvergleiche

Vergleiche unterschiedliche Angebote von Stromanbietern: Ab wann rechnet sich der AbschluÃ? eines Strompakets? Zu den vorteilhaftesten Stromtarifen auf dem dt. Elektrizitätsmarkt zählen unter anderem die Strompakete. Allerdings verweisen einige Verbraucherschutzorganisationen darauf, dass es für die Verbraucher ein gewisses Sicherheitsrisiko gibt, wenn sie eine feste Menge Strom kaufen, weil die festgelegte feste Menge nicht gebraucht wird.

Ein Stromangebot ist ein Strompreis, mit dessen Hilfe die Konsumenten eine vorgegebene Energiemenge abkaufen. Der Konsument kauft hier eine gewisse Energiemenge und muss dann mit dem eigenen Energieverbrauch so verfahren, dass eine Differenz von nicht mehr als 5 bis 10 Prozentpunkten zur fertigen festen Energiemenge entsteht.

Denn nur dann ist es sinnvoll, vom Normaltarif auf die Strompakettarife für Strompakete umzusteigen. Ist der tatsächliche Energieverbrauch jedoch größer als die 10-prozentige Regelabweichung nach oben, erhöht sich der Arbeitsaufwand für jede weitere Kilowattstunde, die über dem Leistungspaket verbraucht wird, merklich. Hinweis: Einige dieser Angebote erfordern keine Grundtarife, und die Preise pro Kilowattstunde sind oft viel niedriger als die gängigen Strompreise.

Der Konsument kauft ein Strompaket mit 2.200 Kilowattstunden. Der Vertrag hat eine Laufzeit von einem Jahr und die dafür zu tragenden Kosten betragen insgesamt 600 E. Es gibt keinen neuen Kundenbonus. Anmerkung: Wenn jedoch für jede verbrauchte Kilowattstunde mehr als 40 Cents aufgeladen werden und dann der aktuelle jährliche Verbrauch mehr als 10 Prozentpunkte nach oben weicht, ist dies keine billige Stromversorgung mehr.

Ab wann rechnet sich der AbschluÃ? eines Strompakets? Die Schlussfolgerung eines solchen günstigen Pakets ist lohnenswert, wenn ein Privathaushalt einen sehr konstanten Energieverbrauch über einen größeren Zeitabschnitt ("über 3 oder 5 Jahre") hat. Dabei dürfen die Fluktuationen zwischen 5 und 10 Prozentpunkten der zugesagten Elektrizitätsmenge nach oben und nach unten nicht überschreiten.

Der Stromversorger stellt dem Verbraucher unterschiedliche Paketstromtarife zur Vefügung. Dies gibt Haushalten mit einem erhöhten jährlichen Strombedarf die Chance, sich einen vorteilhaften Paketstromtarif zu verschaffen. Solche Vergütungen sind abgestuft nach der festen Stromvolumen. Anmerkung: Ein Abgleich der Stromangebote kann daher bei der Suche nach einem vorteilhaften Paketpreis hilfreich sein.

Für die fünf zuletzt genannten Stromrechnungen von 4.200, 4450, 4800, 4550 und 4300 Kilowattstunden pro Jahr wird ein Durchschnittswert berechnet. Ebenfalls kommen weitere fünf bis zehn Prozentpunkte als Sicherheiten hinzu. So kann bei der Abschließung eines Strompakets von jährlich 5000 kw/h davon ausgegangen werden, dass der bezogene Strombedarf die tatsächliche Stromaufnahme nicht überschreitet und damit zum Jahresende keine Mehrkosten anfallen.

Bei einem Sicherheitspuffer von rund 10 Prozentpunkten werden wir dann für das Jahr fast 5000 Kilowattstunden erreichen. So ist bei 5000 Kilowattstunden ein Sicherheitsfaktor von rund 11% integriert. Es ist daher davon auszugehen, dass die bezogene Elektrizitätsmenge dann als hinreichend zu erachten ist. Anmerkung: In diesem Berechnungsbeispiel ist ein Strom-Paket sinnvoll, wenn der Tarif-Paketpreis für die 5000 Kilowattstunden pro Jahr unter den normalen Strompreisen liegt und eine Tarifgarantie für das ganze Jahr liegt.

Deshalb ist es im zweiten Arbeitsschritt notwendig, die Leistungspakete einerseits miteinander mit den gängigen Stromtarifen durch einen Stromvergleich zu vergleichen. Falls Sie Ihren Energieverbrauch für die zukünftige Nutzung gut einschätzen können, werden Ihnen Stromversorgungspakete empfohlen. Die Grenzwerte des Strompakets und der Energieverbrauch sollten ebenfalls mit den oben genannten Fluktuationen übereinstimmen.

Auch bei den Strompakettarifen sollte den Kreditverträgen, der Ankündigungsfrist des Vertrags, der vertraglichen Preisstellung, der Mindestvertragsdauer und der automatischen Verlängerung des Vertrags besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema