Stromwechsel Umzug

Änderung des aktuellen Umzugs

Es gibt auch einige Fragen zum Thema Strom. Durch den Umzug in das neue Zuhause geht ein Kapitel zu Ende und ein anderes beginnt. Im Gegensatz zu einem Machtwechsel müssen Sie die Fristen für einen Umzug oder eine neue Registrierung einhalten. Also rufen Sie uns einfach an, wenn Sie umziehen, wir beraten Sie gerne. Antrag auf Stromänderung für die Verlegung: Lokaler Stromversorger?

Stromänderung

Viele Konsumenten wissen aus schmerzhafter Praxis, dass dies auch für den Bereich der Elektrizität zutrifft.

Beim Stromwechsel können die Konsumenten aus mehr als 13.000 Tarifangeboten von mehr als 1.200 Anbietern aussuchen. Verbraucherschutz und die BNetzA empfehlen daher den Strompreisvergleich und ggf. die Umstellung auf Netz.

Im Falle eines Umzugs ist es empfehlenswert, sich in den Vorwochen pünktlich um einen billigen Stromlieferanten zu bemühen.

Bei den meisten Anbietern kann der Konsument unmittelbar nach dem Zuzug versorgt werden, ohne dass er zunächst zum Kunden des teueren Grundversorgers wird und dann den Stromlieferanten wechselt. Selbst in den ersten paar Monaten nach dem Bezug erlauben einige Versorgungsunternehmen noch rückwirkende Leistungsänderungen.

Termine, Bestimmungen, Kündigungen - wer sich bewegt und seinen Stromversorger wechselt, muss oft das Kleingeld durchlesen. Darüber hinaus ist es von entscheidender Bedeutung, wer Sie in Zukunft mit Strom versorgen wird. Dein Umzug steht unmittelbar bevor, ebenso wie die Entscheidung, wie du am besten deinen Stromversorger wechselt. Normalerweise bezieht man seine Kraft aus der Basisversorgung.

Sie haben hier in der Regel eine Kündigungsfrist von zwei Kalenderwochen. Wenn Sie Ihren Elektrizität jedoch von einem anderen Provider bezogen haben, gelten die Informationen in den Allgemeinen Bedingungen. Wenn Sie bereits wissen, wer Ihr zukünftiger Stromversorger sein wird, sagen Sie ihm, von wem Sie gerade etwas kaufen. Dann initiiert er für dich den Machtwechsel, damit du nicht selbstständig abbrechen musst.

Sie können selbst entscheiden, wer Ihr zukünftiger Stromversorger wird. Wenn Sie jedoch mit Ihrem derzeitigen Stromversorger einverstanden sind, ist es natürlich der einfachste Weg für Sie, ihn mit nach Hause zu nehmen.

Mehr zum Thema