Subventionen Erneuerbare Energien

Fördermittel Erneuerbare Energien

Das Ende der Öko-Subventionen ist nahe. bei Kathrin Witsch. Werden sich dann die erneuerbaren Energien alleine durchsetzen können? Die erneuerbaren Energien brauchen keine Subventionen. Mit der kostendeckenden Einspeisevergütung KEV werden erneuerbare Energien gefördert.

Was für eine Art von Energie verbraucht die meisten Subventionen?

In Kürze keine Förderung mehr für erneuerbare Energien

Laut Wirtschaftsminister Peter Almaier (CDU) werden die Ökostromerzeuger in wenigen Jahren auf die staatlichen Fördermittel verzichten können. Am vergangenen Donnerstag vor dem Start einer Weltenergiekonferenz in Berlin sagte Altmaier: "Ich nehme an, dass die regenerativen Energien in absehbarer Zeit, d.h. innerhalb der kommenden vier bis fünf Jahre, ihre volle Konkurrenzfähigkeit erlangt haben werden und dass wir dann in der Lage sein werden, erneuerbare Energien ohne Zusatzsubventionen zu fördern.

"Die Kosten für den Aufbau, zum Beispiel für die Windenergie an Land, haben sich um die Hälfte reduziert, sagte Altmaier. "Der Ausstieg aus regenerativen Energien ist heute zu einem Bruchteil dessen möglich, was in der Zeit war. "Mehr als ein gutes Viertel des in Deutschland erzeugten Stromes stammt heute aus regenerativen Energiequellen wie z. B. Sonneneinstrahlung und Winde. Die zweitägige internationale Energiekonferenz bringt in Berlin Bundesminister und hochrangige Repräsentanten aus 40 Nationen mit Repräsentanten aus Wissenschaft und Praxis zusammen.

Die Energie-Revolution Deutschlands werde in vielen Ländern der Erde verehrt, sagte er. Die Energiesystemtransformation soll zu einem "Geschäftsmodell" werden. Nach der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in der letzten Wahlperiode wurden die Werke ausschrieben, und der Auftrag wird an denjenigen vergeben, der das billigste Gebot macht, d.h. den geringsten Zuschuss einfordert. Oliver Krischer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen, bezeichnete das Bestreben, in naher Zukunft ohne Subventionen für erneuerbare Energien auskommt.

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass Kollege Altsmaier etwas dagegen unternimmt und gerechte Bedingungen aufbaut. "Michael Theurer, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, sagte, Altmaiers Hoffnungen, dass sich erneuerbare Energien bald selbst finanzieren würden, seien angesichts der aktuellen EEG-Abgabe von 25 Mrd. EUR pro Jahr und der Untätigkeit der Regierung reine Wunschvorstellungen. Außerdem bestätigte er, dass er den Ausbau des Netzwerks in Deutschland forcieren wird.

Nachdem der Erweiterungsbau organisiert und die anfallenden Arbeiten reduziert wurden, mussten nun weltweit Rohrleitungen verlegt werden. Der Energiewendeprozess kann nur dann erfolgreich sein, wenn die erforderlichen Linien zur Verfügung stehen. Der Energiewendeprozess kann nur dann erfolgreich sein, wenn die erforderlichen Linien zur Verfügung stehen. "Bundesaußenminister Heiko Mas (SPD) unterstrich die Wichtigkeit einer nachhaltigen Energieproduktion und des Klimaschutzes für die Weltsicherheitspolitik: "Die Energiesystemtransformation wird die geopolitischen Gegebenheiten verändern".

"Die erneuerbaren Energien sind im Überfluss und praktisch flächendeckend vorhanden", sagte er. Würden sich die Staaten mit Strom beliefern, könnte die Abhängigkeit von Strom weniger "als Mittel der Macht und des Drucks" ausgenutzt werden. Maas prognostizierte, dass die Energierevolution die geopolitische Realität ändern würde. Die WWF forderten noch einmal, dass während der Arbeiten der Kohlekommission keine neuen Tagebauen und Kohlekraftwerke oder deren Erweiterung genehmigt werden.

Mehr zum Thema