Tipps Stromanbieter Wechseln

Hinweise zum Wechsel des Stromversorgers

Unmittelbar danach können Sie zum Stromanbieter Ihrer Wahl wechseln. Klicken Sie hier, um herauszufinden, wie die Änderung funktioniert. Worauf muss ich beim Ändern achten? Suchen Sie Ihren besten Stromversorger trotz Negativbuchung. Auch die Stromversorger ändern sich mit negativem Schufaeintrag.

Die Autorin und die Spalte

Früher war es einfacher, den Stromanbieter zu wechseln. Das ist nicht so einfach, denn die Anbieter unterbieten sich gegenseitig mit wettbewerbsfähigen Preisen, um bei Online-Vergleichen ganz oben zu stehen. Letztes Jahr wechselte ich zu Extra Energie aus Neuss (NRW). Der Verbraucherschutz hat gegen mehrere Lieferanten vorgegangen. An Verbraucher, die umziehen, wurde die Auszahlung des Neukundenbonus auf den Strompreis verweigert - auch, wenn sie weitere Kunden des Anbieters bleiben!

Die Kunden sollten bei Erhalt ihres Jahresabschlusses plötzlich Vorauszahlungen leisten - wegen angeblicher Zahlungsrückstände! Check24-Sprecher Daniel Friedheim: "Achten Sie darauf, wie die Kunden einen Anbieter bewerten. Die Start-up-Firma optimiert automatisch die Strom- und Gaspreise für Kunden - kostenlos! Im Preisvergleich wählen Sie Anbieter aus, die einen Sofortbonus zahlen.

Bei Problemen schalten Sie die Energieversorgungsstelle ein: Dies hat mir auch bei Extra Energy als Einzelperson (nicht als Journalist) geholfen. Als Journalistin habe ich Extra Energy um eine Erklärung gebeten. Auch die Briefe an die Kundschaft hat Extra Energy umgestellt. Tarif Expertin Dagmar Ginzel vom Vergleichsportal Verivox: ?Lieferant wie z. Anbie. Wir beziehen EVD, Stromio oder zusätzliche Energien nicht aktuell und zeigen diese auch nicht in unseren Empfehlungen - sondern im Bereich aller Tarife.

Hinweise zum Wechsel des Gasversorgers

Mandanten, die die Rechnungen ihrer Gasversorger selbst bezahlen, können auch ihre Vereinbarungen mit den Energielieferanten ändern. Im Gegensatz zu Mietern, die die Benzinkosten auf den Hausherrn übertragen, können sie keinen neuen Provider einstellen. In Ihrem eigenen Sinne sollten Sie trotzdem mit dem Eigentümer der Wohnung sprechen und ihn davon einlösen.

Wer den billigsten Preis anbietet, kann sich am besten auf einem der vielen vergleichenden Portale im Int. umsehen. Wenn der Provider in Konkurs geht, fliesst Ihr bereits bezahltes Kapital in die Insolvenz anlage - Sie bezahlen also das Doppelte, da Sie Ihr Kapital nicht zurückerhalten und auch nach einem neuen Provider Ausschau halten müssen.

Darüber hinaus gibt eine jährliche Vergütung immer ein gewisses Lieferaufkommen an. Statt lange Zeit einen Preisvergleich anzustellen, reicht es oft aus, den aktuellen Lieferanten anzurufen. So wechseln Sie den Gaslieferanten? Der Lieferantenwechsel ist grundsätzlich sehr unkompliziert. An den neuen Provider muss nur ein einziger Gesuch gesendet werden.

Nimmt dieser die Anfrage an, so nimmt der neue Lieferant auch die Beendigung des bisherigen Vertrags vor. Viele Gasversorger stellen ein Online-Formular zur Verfügung, das den Austausch noch einfacher macht. Rohrleitungen und Messgeräte müssen nicht ersetzt werden und der lokale Lieferant liest die Daten weiter. Darüber hinaus verursacht der neue Vertrag keine Mehrkosten.

Sie bemerken nichts über den Lieferantenwechsel, außer dass Ihre Abrechnung vom neuen Lieferanten ausging. Die Sorge um einen Erdgasausfall entfällt, denn auch bei Verspätungen oder Schwierigkeiten ist der örtliche Lieferant rechtlich dazu angehalten, die Gasversorgung bis zur Übernahme des Vertrages zu erhalten.

Mehr zum Thema