Vattenfall Strompreis

Strompreis von Vattenfall

Darüber hinaus bietet Vattenfall neuen Kunden einzigartige Willkommensprämien, die das erste Jahr des Stroms noch günstiger machen. Allerdings liegt Vattenfall immer noch über dem Tarif von Hamburg Energie. Vattenfall erhöht auch die PreiseMillionen von Haushalten müssen ab April zusätzlich für Strom bezahlen. Das Energieunternehmen Vattenfall wird seine Strompreise zum Jahreswechsel nicht erhöhen. In Berlin und Hamburg ist die Vattenfall-Gruppe einer der wichtigsten Energieversorger.

Basislieferant Vattenfall erhebt Strompreis

In Berlin müssen ab Anfang des Monats zu Hunderttausenden von Haushalten für den Stromverbrauch mehr in die Taschen gegraben werden. Die Vattenfall AG hebt die Tarife für ihren Universaldienst an. Dann zahlt der durchschnittliche Haushalt in Berlin mit 2200 kWh Konsum, wie das Konzernunternehmen am vergangenen Wochenende mitteilte, 2,40 EUR mehr pro Jahr. Der Basispreis von 8,20 EUR blieb unverändert. Der Grundversorgungstarif umfasst alle Haushalten, die sich nicht mehr um ihre Stromlieferung kümmern und sich bei einem anderen Lieferanten registriert haben.

Auch wenn andere Firmen nicht mehr beliefern, greift der Universaldienstanbieter ein. Daher ist in der Regelfall auch der Elektrizität für die Basisversorgung besonders aufwendig. Mit erhöhten Entgelten für den Stromtransport über die Netze und einer um 8,3 Prozentpunkte höheren EEG-Abgabe für Grünstrom rechtfertigte Vattenfall die angekuendigte Anhebung. Landesweit hatten 385 Energieversorger aus diesem Grund bereits im Jänner ihre Tarife angehoben.

Mit Vattenfall bleibt der Strompreis zunächst konstant.

Das Energieunternehmen Vattenfall wird seine Stromkosten zum Jahresende nicht erhöhen. Bestimmte Honorarkomponenten wie Netzgebühren, die einen erheblichen Teil des Energiepreises darstellen, sind noch nicht endgültig festgelegt. So sollen die individuellen Aktienkomponenten bis längstens Ende November festgelegt werden, dann entscheidet das Unternehmen. Viele Lieferanten erhöhen mit Jahresbeginn die Erlöse.

Nach Angaben des Verbraucherportals Check24 werden 160 lokale Dienstleister verteuert. Laut Verivox stieg die durchschnittliche Grundgebühr um vier bis fünf Prozentpunkte.

Harburg: Ab Jänner steigt der Strompreis für Vattenfall-Kunden um 4,4 vH.

Die Kultstätte Harburg für das "Familienkonzert" Harburg vermietet das Unternehmen und Sven Gillert - Wenn die beiden in Harburg sind, richten sie ihr Domizil für ein paar Std. im Ballsaal von Maria ein. Für Privat- und Geschäftskunden von Vattenfall werden ab dem ersten Tag neue Stromabgabepreise festgelegt. Laut Vattenfall ist der Hauptgrund für die gestiegenen Stromkosten die Verteuerung der EEs.

Private Kunden bezahlen 4,4 Prozentpunkte mehr für ihren Elektrizitätsbedarf in der Basisversorgung, gewerbliche Kunden gar 8,9 Prozentpunkte mehr. Zur Sicherstellung des einwandfreien Funktionierens unserer Webseite und zur Analyse unseres Datenverkehrs setzen wir diese ein. Darüber hinaus unterrichten wir unsere Partner aus den Bereichen Soziale Medien, Werbung und Analyse über Ihre Nutzung unserer Webseite.

Auch interessant

Mehr zum Thema