Verbund Strom

Verband Strom

Neue Treibhausgasbilanz: https://to.verbund. Energieversorgungsoptimierung Strom & Gas Neuer Rahmenvertrag mit dem Dienstleister FSG Consulting GmbH - neue MEDIVERBUND-Sondertarife. Der Verbund Strom Jobs in Niederösterreich wie: ihre Aktivitäten im Handel und in der Stromversorgung großer Unternehmen. ("kle/apa") Der börsennotierte Verbund ist wieder im Aufwind.

MITTELBUND - Strombezug

Für Sie als Verbraucher ist die Gestaltung von Strom- und Gastransportverträgen und die damit verbundenen Änderungen in der Regel sehr zeitaufwendig. Es ist viel leichter mit einem Dienstanbieter, der dies für Sie kostenfrei erledigt. Deshalb haben wir uns für einen Kooperationspartner entschieden, der als Serviceprovider für uns neue MEDIVERBUND-Sondertarife mit Energieversorgern aushandelt und Ihnen als Endkunde mit einem ausgefeilten Gesamtkonzept zur kostenoptimierten, transparenten und eigenständigen Dienstleistung sowie zur ständigen Unterstützung in allen Belangen der Energielieferung zur Seite steht und Ihre Strom- und Gastransportverträge alljährlich anspricht.

Die FSG Consulting der FSG Consulting GmbH stellt für alle MEDI-Mitglieder und deren Angestellte in der praktischen wie auch in der Privatwirtschaft folgende Dienstleistungen zur Verfügung, die für die Energielieferung zur Verfügung stehen, um die Strom- und Gasverträge zu optimieren: Bei der Wahl unseres neuen Energieservices benötigen wir als Erstes Ihre komplette aktuelle Strom- und/oder Gasrechnung, um Ihnen ein verbindliches Preisangebot zukommen zu lassen.

Sind Sie daran interessiert, Ihre Strom- und/oder Gastransportverträge zu optimieren?

Für die Energieversorgung der nächsten Jahre wird Wasser benötigt (ee

Der Verbund, der zweitgrößte Produzent von Ökostrom in Deutschland und der größte in Österreich, ist auf die Energie des Trinkwassers angewiesen. Wasser hat viele Vorteile: Sie ist regenerativ, CO2-frei und kann vielseitig genutzt werden. Aufgrund ihrer Verlässlichkeit ist die Wasserkraft ein idealer Partner für die Stromproduktion aus Windkraft und Sonne: Laufwasserkraftwerke an Flussläufen sichern den Basisbedarf an sauberer Energie rund um die Uhr.

Als so genannte Green-Batteriespeicher lagern Pumpspeicherwerke in den Alpen Strom aus Windkraft und Sonnenenergie, um ihn in Phasen erhöhter Nachfrage bedarfsgerecht zur Verfuegung zu haben. Damit leistet die Öko-Regel- und Regelenergie aus Speicherkraftwerken einen wesentlichen Beitrag zur Stabilisierung der Stromversorgungsnetze in Deutschland.

Der Verbund verfügt über 127 Wasserkraftanlagen mit einer Jahresproduktion von mehr als 4 Mrd. Kilowattstunden (4 TWh). Klimaneutrale ElektrizitätDie Handelsgesellschaft Verbund Trading & Sales Deutschland ist seit mehr als 15 Jahren auf die Lieferung von Ökostrom an Stadtwerke, Industrie, Gewerbe und Bahnindustrie ausgerichtet. "Die Mehrheit davon bezieht den Strom aus Wasser, H2Ö, kombiniert mit besonderen flexiblen Produkten und Energiedienstleistungen", beschreiben die beiden Vorstände Ruth Alt-Jansky und Thomas Bächle.

"Der Verbund Deutschland ist auch im Direktvertrieb nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) tätig, um sein Spektrum an ressourcenschonenden Energieprodukten zu vervollständigen: Wer eine Wind-, Wasser-, Photovoltaik- oder Biomasse-Anlage hat, wird in den Experten für den Ökostromhandel einen zuverlässigen und erprobten Vermarktungspartner finden. Die 22 vom Verbund in Bayern betriebenen Wasserkraftanlagen an Inn und Donau sind ein wichtiger Standortfaktor für die inländische Handelsgesellschaft.

Mit durchschnittlich 4,9 Milliarden kWh Strom pro Jahr sind sie echte Dauerbrenner im Dienst der Versorgungssicherheit und können rund 1,4 Mio. Haushalten vollständig mit Strom ausstatten. Sämtliche Anlagen sind TÜV-Süd zertifiziert - das beweist, dass die vom Verbraucher aufgenommene Energiemenge erwiesenermaßen aus der Wasserkraft kommt.

Zudem können Energielieferanten und Gewerbekunden Ökostrom aus einem Kernkraftwerk ihrer Wahl kaufen, um ihn an ihre Endverbraucher zu vertrieb. Der Verbund-Bildpool beispielsweise verfügt über eine Vielzahl von Präsentationsmöglichkeiten, aus denen der Kunde zu jedem Kernkraftwerk vielfältiges, zum Teil sogar geschichtsträchtiges Filmmaterial erhält. "Sauberer Strom, Versorgungssicherheit, Offenheit über die ganze Lieferkette: Das alles sind Elemente, die für die europäische Energiesicherheit eine immer größere politische und soziale Rolle spielen", sagt Thomas Bächle.

"Endverbraucher wollen wissen, wo ihr Strom erzeugt wird. "Dementsprechend hat der Verbund sein Angebot an Wasserkraftprodukten ausgebaut, Führungen durch Kraftwerke angeboten, regionale Veranstaltungen zum Klimaschutz gesponsert und die Aufklärungsarbeit gefördert. Bis 2025 will der Verbund in und um die Wasserkraftwerke herum fast 280 Millionen EUR investieren, dazu gehören Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz und zur Erhöhung der Hochwasserschutzfunktion sowie die Erhaltung des Lebensraums für Mensch, Tiere und die Umwelt.

Fast ein Viertel der Fläche der Verbund-Wasserkraftwerke - rund 3800 ha - wurde nach dem Neubau unter den Schutz mitgenommen. So haben beispielsweise Endverbraucher die Chance, noch mehr nachhaltigen Strom gezielt zu kaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema