Verivox Nachtspeicherstrom

Der Verivox Nachtspeicher-Stream

TÜV Prüfzeichen Verivox. Sie sparen wirklich! und unser Partner Verivox bietet auch einen Vergleichsrechner an: Verwenden Sie daher unabhängige Preisvergleiche für Nachtstrom, z.B. von Verivox, um den günstigsten Anbieter zu finden.

Eine gute Möglichkeit, die Tarife für Nachtspeicherstrom unkompliziert online zu vergleichen, bieten Portale wie Verivox. Von einer zweistelligen Anzahl von Heizstromanbietern zu wählen, so das Vergleichsportal Verivox.

Elektrizitätsheizung: Vermeidung teurer Nachtlagerungen | 30.11.2007

Aus Kosten- und Klimaschutzgesichtspunkten wird eine Strombeheizung nicht empfohlen. Wärmeenergie aus Elektrizität ist deutlich günstiger als Wärme aus Erdöl oder Erdgas, erklärt die Berliner Verbraucherberatung. So kann die Stromwärme für Bauherren und Nutzer rasch zur Kostenstelle werden. Daher sollten sich die Konsumenten nicht auf Anzeigen einlassen, die Stromheizungen als energiesparendes Heizsystem vertreiben.

Jeder, der eine Elektroheizung mit Nachtspeicherung hat, hat oft einen zweitarifigen Stromzähler, der den Energieverbrauch in zwei Zeiten mit verschiedenen Preisen aufteilt. Während des Tages wird in der "Hauptzeit" (HT) der Elektrizität dann teuerer verrechnet als in der "Nebenzeit" (NT). Weil der Nachtstromspeicher in der Nebensaison tätig ist, wird der für die Stromerzeugung erforderliche Energiebedarf dementsprechend billiger berechnet.

Die vorliegende Verordnung bringt einige Benachteiligungen für die Konsumenten mit sich. Beispielsweise ist die exakte Bestimmung der Schwachlastzeit je nach Netzbetreiber unterschiedlich und beinhaltet in der Praxis die Wochentagszeit von 18:00, 20:00 oder 22:00 bis 6:00 Uhr und in einigen FÃ?llen das Wochende mit oder ohne Wochenend. Obwohl es überregional tätige Elektrizitätsversorger gibt, die zwei Tarifzähler liefern, wird der konsumierte Elektrizität nach dem konventionellen Prinzip abrechen. Sie wird nicht mehr in unterschiedliche Perioden unterteilt.

Damit sind die Konsumenten der Preisgestaltung des lokalen Anbieters unterworfen und müssen darauf vertrauen, dass der entsprechende HT/NT-Tarif nicht zu sehr angehoben wird. Sollte der Falle einer kräftigen Steigerung des HT/NT-Tarifs eintreten, ist ein Lieferantenwechsel möglich, da das Leistungsangebot des lokalen Lieferanten keinen Kostenvorteil mehr bedeutet, sondern die Elektrizitätswärme aufgrund der deutlich gestiegenen Preise zu einem umweltbelastenden Komfort geworden ist.

Sie werden von uns informiert, sobald ein für Sie vorteilhafter Preis zur Verfügung steht.

Stärkerer Konkurrenzkampf um Nachtspeicherstrom

Die Anwender von Nachtspeicheröfen gehören bisher zu den Opfern der Energiewende: Der Strompreis steigt kräftig an und die Konsumenten konnten kaum den Lieferantenwechsel vornehmen. Laut einer Untersuchung der Konsumentenzentrale NRW nimmt der Wettbewerbsdruck auf dem seit langem nahezu wettbewerbslos geteilten Elektrizitätsmarkt für Nachtstromspeicherheizungen zu. In der am Dienstag (10. April) veröffentlichten Untersuchung zu gut 20 großen NRW-Kommunen werden rund ein gutes Dezernat für supraleitende Lieferanten genannt, die nun im Wettstreit mit den Regionalversorgern stehen, teilweise zu wesentlich günstigeren Medikamenten.

Anwender von Nachtspeicheröfen können durch einen Lieferantenwechsel mehrere hundert EUR pro Jahr einsparen. Nach Angaben der Verbraucherberatungsstelle erwärmen rund 450.000 Haushalten in NRW mit Elektrizität, landesweit sind es rund zwei Billionen. In NRW gibt es auch rund 80.000 Wärmepumpenanwender. In den siebziger und achtziger Jahren wurden von den Anbietern mit vorteilhaften Preisen und viel Werbeaufwand Nachtstromspeicher auf den Markt gebracht. Von den Anbietern wurden die Nachtstromspeicher auf den Märkten eingeführt.

Bei den Tarifen handelt es sich um komplizierte Sachverhalte, da für Nacht- und Tagestrom jeweils andere Gebühren berechnet werden. Es ist in vielen Häusern nur ein Meter installiert, der beide Verbrauchsarten zusammen erfassen muss, was die Rechnungsstellung nicht einfacher macht. Daher waren die Nachtspeichertarife - im Gegensatz zum Rest des Strommarktes - bis vor wenigen Jahren kaum einem überregionalen Wettbewerb ausgesetzt.

Überdurchschnittliche Preissteigerungen aufgrund der Stromwende hätten die Anwender von Nachtspeicheröfen in Kauf nehmen müssen, beklagt die Verbrauchermark. Der Grund dafür ist, dass die gesamte EEG-Abgabe auf ihren gesamten Energieverbrauch erhoben wird - auch auf den reduzierten Nachstrom. Aufgrund der starken Nachfrage der Kunden offeriert das Preisvergleichsportal Verivox seit Mitte 2013 auch einen Tarifkalkulator für Heizstrom. Wenn ein Haus mit Nachtspeicherheizung oder einer elektrischen Wärmepumpe zu einem billigeren Stromversorger wechselt, müssen die fachlichen Anforderungen passen.

erklärt der Verbraucherverband Nordrhein-Westfalen. Die Konsumenten müssen wissen, wie viele Meter sie in ihren Häusern haben: Im Falle der Speicherwärme ist es möglich, dass der Stromverbrauch und der des Haushaltsstroms in einem Meter gemessen werden oder dass es separate Zählern gibt. Für die WP sind separate Aufzeichnungsgeräte gemeinsam.

Mehr zum Thema