Wann Gas Wechseln

Bei Gaswechsel

Was Sie beim Wechseln beachten müssen, erfahren Sie in diesem Expertengespräch. Es ist unbestritten, dass Gas bezahlt werden muss, aber zu viel zu bezahlen ist heute nicht mehr notwendig. Sie können Oberland Gas hier herunterladen, ausfüllen und an uns senden. Von wem kann der Gasversorger gewechselt werden? Tauschen Sie jetzt einfach Ihren Ökostrom- und Öko-Gaslieferanten aus.

Wechsel des Gasversorgers: Sun funktioniert´s

Falls Sie sich für einen Gasversorgerwechsel entschließen, müssen Sie sich nur bei Ihrem neuen Lieferanten registrieren. Die neue Gasversorgerin wird sich dann um alle für den Umbau erforderlichen Maßnahmen kümmern und den Vertrag mit Ihrem bestehenden Gaslieferanten auflösen. Der Umstieg auf den neuen Gaslieferanten erfolgt in der Praxis in der Regel etwas mehr als drei Kalenderwochen.

Der Gesetzgeber schreibt eine dreiwöchige Frist vor, die erst mit der Bearbeitung Ihres Änderungsantrags durch den neuen Lieferanten und der Benachrichtigung des Gasnetzbetreibers über Ihre Umstellungsmaßnahme endet. Ihr neuer Lieferant wird Sie über das Datum der Umrüstung informieren. Sie sollten an diesem Tag auch den Zähler auslesen und den Messwert an Ihren Gaslieferanten weitergeben.

Der Befund eines Gasausfalls ist völlig unzutreffend, da das neue Gasversorgungsunternehmen nur die Gasmenge einleitet, die Sie in die vorhandenen Rohrleitungen einspeisen, aber das Gas selbst wird weiterhin von Ihrem örtlichen Lieferanten an Ihren Hausgebrauch abgegeben. Deshalb sind keine produktionstechnischen Massnahmen an Ihrem Messgerät oder Ihren Anlagen erforderlich.

Wechseln Sie einfach den Gaslieferanten.

Der Umstieg verläuft reibungslos, Ihre Lieferung wird nicht unterbunden! Ein Gaswechsel ist mit unserer Unterstützung ganz leicht! Benutzen Sie unseren Preiskalkulator und suchen Sie sich Ihr gewünschtes Modell aus. Umbauten oder neue Linien sind nicht erforderlich, der Messgerät intakt. Der Umstieg erfolgt reibungslos, ohne Lieferunterbrechung! In jedem Falle bekommen Sie durchweg Gas.

Formal erfolgt der Wechsel des Lieferanten innerhalb von vier bis acht Nachrichten. Während dieser Zeit lösen wir den Mietvertrag mit Ihrem derzeitigen Gasversorger auf und kümmern uns um alles Weitere.

Gaslieferantenvergleich und -wechsel: Wie es funktioniert

Sie können Kosten einsparen, indem Sie Ihren Gaslieferanten wechseln. Bei richtiger Änderung, denn einige weiße Riesenschafe können Ihr Sparprojekt richtig ausarbeiten. Wieviel kann ich durch den Austausch meines Gasversorgers einsparen? Der Gaslieferantenwechsel wirkt sich nicht nur auf die Entwicklung der Gaspreise in Deutschland aus, sondern reduziert auch Ihre Gaskosten. Wie viel Kosten Sie einsparen, ist abhängig von Ihrem Zustand, Ihrem derzeitigen Preis und Ihrer Bereitschaft zur Veränderung.

Wieviel Sie durch den Gaslieferantenwechsel einsparen, ist auch abhängig von Ihrem derzeitigen Netztarif. Damit die Ersparnisse immer auf einem Maximum bleiben, müssen Sie jedes Jahr Ihren Provider wechseln. Die Höhe dieser Prämie liegt je nach Provider zwischen 50 und 250 EUR. Nutzen Sie den Vorteil des Bonusses nur, wenn Sie einmal im Jahr wechseln.

Wenn Sie nicht jedes Jahr nach dem billigsten Provider Ausschau halten wollen, entscheiden Sie sich für einen Kontrakt mit einer festen Jahresrate. Wenn Sie die Preisvergleiche zwischen verschiedenen Anbietern durchführen wollen, sollten Sie Ihren Benzinverbrauch nachweisen. Dein Zähler gibt dir Informationen über deinen Energieverbrauch in Kubikmeter. Ihr Gasversorger rechnet auf Ihrer Gasabrechnung den Stromverbrauch in kWh aus. Zu einem Gaslieferantenvergleich gibt es eine Vielzahl von Vergleichsportalen.

Fünf Portale hat die Südtiroler Kulturstiftung für Sie untersucht und auf Basis der Recherchenergebnisse und der Webseite aufbereitet. Auf diese Weise evaluiert die Foundation die fünf Track-Portale für Gasversorger: Trauen Sie nicht blindlings den Ergebnissen der Suchmaschinen der Gegenüberstellung. Es werden jedoch nur Gasversorger ausgewertet, die mit dem entsprechenden Gegenüberstellungstor zusammenarbeiten. In einigen Vergleichsportalen wird ein "Stiftung Warenprüfungsfilter" angeboten.

Trauen Sie dem Fehler nicht blindlings, sondern überprüfen Sie die Fehler, bevor Sie sich für einen neuen Gaslieferanten aufstellen. Überprüfen Sie die Angebotsbedingungen sorgfältig und gleichen Sie die Offerten ab. Setzen Sie hier nicht auf die Informationen der vergleichenden Portale, sondern schauen Sie sich die Webseiten der Gasversorger selbst an.

Es ist abhängig von Ihrem Konsum, ob Sie am Ende des Jahrs von Ihrem Gaslieferanten etwas zurückbekommen oder es zurückzahlen. Ein neues Gasheizsystem mit Kondensationstechnik schöpft das Gas viel effektiver aus und reduziert so Ihren Energieverbrauch. Ersetzen Sie Ihre bisherige Gasheizungsanlage durch eine neue mit Brennwertkesseltechnik und ersparen Sie sich bis zu 500 EUR pro Jahr.

Mehr zum Thema