Wann kann man den Stromanbieter Wechseln

Zeitpunkt des Wechsels des Stromversorgers

Springe zu Wie lange im Voraus kann ich meinen Stromanbieter wechseln? Der Wechsel seines Stromversorgers ist heutzutage ganz einfach. ¿Wie können Sie Ihren Stromversorger wechseln? Heutzutage ist der Austausch seines Stromversorgers ganz unkompliziert. Sie können über mehrere Portale oder den Provider selbst Ihren Strompreis abfragen, die Gesamteinsparungen kalkulieren und bei Bedarf gleich den Provider wechseln.

In einem ersten Arbeitsschritt wird der jährliche Stromverbrauch ermittelt. Für die Eingabe Ihres jährlichen Stromverbrauchs, Ihrer PLZ und der gewünschten Abrechnungsart (Teilrechnung oder Zahlungsmethode) stehen Ihnen im Netz mehrere Tarifkalkulatoren zur Verfügung, Sie können aber auch zwischen der Art des Stroms (z.B. Ökostrom), etwaigen Kautionen und Preisen mit Preisgarantie/Preisbindung auswählen.

Nachdem Sie Ihren geeigneten Lieferanten ausfindig gemacht haben, sind Sie nun bereit, zum tatsächlichen Stromversorger zu wechseln. Dazu holen Sie sich die Umtauschformulare Ihres neuen Stromversorgers aus dem Netz, drücken sie aus, fülle sie aus und schicke sie dann per Brief an Ihren neuen Versorger. Diese Änderungsformulare umfassen: den neuen Auftrag einschließlich der Allgemeinen Bedingungen, eine Lastschriftermächtigung für den neuen Lieferanten und eine Bevollmächtigung zur Beendigung des bisherigen Angebots.

Der neue Stromanbieter stellt dann sicher, dass die Umstellung reibungslos verläuft. Der neue Provider storniert den vorherigen Auftrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt und registriert Sie beim zuständigen Netzwerkbetreiber neu. Wenn der Kontrakt des alten Lieferanten z.B. noch 3 Monaten beträgt, sind Sie nur noch diese 3 Monaten an den alten Lieferanten vor Inkrafttreten des neuen Liefervertrages und nach dem Auslaufen des alten Vertrages an den alten Lieferanten gebunden, der Ihnen eine Schlussrechnung für die letzen Ansprüche vorlegt.

Mit der Zahlung dieser letztgenannten Abrechnung sind Sie von Ihrem bisherigen Provider befreit und können von den neuen Bedingungen mitwirken. Im Regelfall dauert es jedoch etwa 3-5 Monate, bis der Stromanbieterwechsel vollzogen ist. Sie müssen Ihren Stromanbieter nicht wechseln, Sie müssen Ihren Zähler nicht ersetzen und auch keine Börsengebühren bezahlen.

Auch interessant

Mehr zum Thema