Warentest Strompreise

Produkttest Strompreise

Es freut uns sehr, dass Ökostrom+ von KOEKO TEST mit dem Strompreisrechner der AK Sie den günstigsten Anbieter ermitteln können. Rechnen Sie mit mir, bezahlen Sie mich: Mit dem falschen Anbieter kann Strom teuer werden. Im Saarland verbraucht H im bundesweiten Vergleich den meisten Strom.

Foundation Warentest: Eines von vier Kinderprodukten ist defekt.

Deutsche investieren jedes Jahr Millionen für Spielzeuge und andere Kinderartikel - und bringen laut Studien oft Risiken in ihre Häuser. Besonders oft sind aus der Perspektive der Sammlung Warentest die Angebote für die Kleinen unzureichend. Unter 278 Artikeln hatten 79 ernsthafte Probleme mit der Sicherheit, wie CEO Hubertus Primus am Dienstag sagte.

"Laut der Studie scheitern 28% der Kinderprodukte an den Produktprüflabors, während der Durchschnittswert für alle Geräte bei nur 7% liegt. "â??Alle Erzeugnisse, mit denen die Kleinen in Berührung kommen, mÃ?ssen besser geschÃ?tzt werdenâ??, verlangte die Bundesministerin. "Vor allem bei den Produkten für Kleinkinder haben wir jedes Jahr eine so große Anzahl von neuen Versionen, dass es unmöglich ist, sie überall zu managen.

Jedes zweite Hochstuhl ist durchgefallen, weil sich die Kleinen unter der Haltestange aus dem Sessel schieben und eventuell den Verstand einklemmen können. Die Foundation berichtete am vergangenen Tag über 15 Ermittlungen zu Produkten von Kindern aus diesem und dem vergangenen Jahr. "â??Die Produzenten mÃ?ssen sicherstellen, dass ihre Erzeugnisse so unbedenklich wie möglich sind, insbesondere bei Kinderspielzeugâ??, betont der Verbands.

Die Spielzeugindustrie verweist am vergangenen Tag auf eine aktualisierte Erklärung zu den Ermittlungen von Öko-Test und Warentest. Allerdings beruhen die Produktrecherchen der Foundation wieder auf eigenen undurchsichtigen Merkmalen, die sich nicht an den rechtlichen Anforderungen orientieren, auf denen die Spielwarenhersteller beruhen. Die Bundesvereinigung der deutschen Kindersorger hat deutlich gemacht, dass die Erzeugnisse vor ihrer Marktreife einer intensiven Prüfung unterzogen werden.

Ein guter Publizist ist nicht ohne Grund!

Unsere publizistische Tätigkeit finanziert sich vor allem durch Anzeigen. Wenn Sie keine Anzeigen schalten wollen (außer Anzeigen und Pre-Rolls), dann verlangen wir von Ihnen einen kleinen Finanzbeitrag: nur 2,40 / Jahr. Technisch wird das Werben durch den Einsatz von Plätzchen möglich. Um eine optimale Werbewirkung für Sie zu erzielen, erklären Sie sich bitte mit der Nutzung von Chips einverstanden.

Ich erkläre mit meiner Einwilligung, dass ich über 16 Jahre alt bin. Mit der fortgesetzten Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr zum Thema