Wasser Sparen im Haushalt

Einsparung von Wasser im Haushalt

Wie Sie mit unseren Tipps Wasser sparen können, erfahren Sie hier. Mit nur wenigen Tipps können Sie viel Wasser im Haushalt sparen. Im Haushalt. Das Wasser bietet Lebensraum für Tiere und. Anlagen in Meeren, Seen, Flüssen, Feuchtgebieten und Grundwasser.

Das Sparen von Wasser im Haushalt ist ganz einfach.

¿Wie kann man Wasser sparen? Die 10 hilfreichen Tips!

Rund 120 bis 190 l Wasser pro Einwohner fliessen pro Tag aus den dt. Häusern in die Kanalisation. Aber nicht nur der Wasserkonsum ist ein Thema, sondern vor allem der damit verbundene Energiebedarf. Durch ein paar einfache Tipps kannst du viel Wasser sparen - und zwar viel damit. In Deutschland gibt es ein reiches Wasserland: Nur vier Prozentpunkte unserer Grundwasserreservoire produzieren weniger Wasser, als wir aus ihnen gewinnen.

Im übrigen ist der Spiegel gleich geblieben oder es bildet sich ein noch größerer Grundwasserspiegel, als wir benötigen. Man sollte kein Abwasser abwaschen, aber auch keine akribische Wassereinsparung im Interesse der Ökologie ist notwendig - mit einer großen Ausnahme: der Heißwasser. "â??Je weniger Wasser zum Brausen und Schwimmen erwÃ?rmt werden muss, umso weniger wird Strom verbrauchtâ??, sagt Thomas Holzmann, Prorektor des UBA.

"Dies wird das klimatische Umfeld und das Budget der Haushalte entlasten. "Heisswasser ist der zweitgrösste Stromverbraucher im Haushalt und trägt rund zwölf Prozentpunkte zum Gesamtenergieverbrauch bei. Sie erfahren, wie Sie im Haushalt Wasser sparen können. Anstatt ein Vollbad zu nehmen (Wasserverbrauch: ca. 140 Liter), duschen Sie. Dabei liegt der Wassereinsatz pro Min. - je nach Duschkopf - bei ca. 15 L. Der Verbrauch pro Min. liegt bei ca. 15 L.

Wirtschaftliche Brauseköpfe, Jetregler und Wasser sparende Mischerdüsen, die ganz unkompliziert an den Hahn geschraubt werden, sparen ebenfalls viel Wasser. Aber benutze nicht den Laufgewindebohrer, wenn du deine Zähne putzt oder dich rasierst! Achten Sie beim Einkauf von Wasch- und Geschirrspülmaschinen auf deren Wasser- und Energiebedarf. Die modernen Haushaltsgeräte benötigen weniger als 10000 l (Waschmaschinen) bzw. 2000 l (Geschirrspüler) Wasser pro Jahr.

Bei uns finden Sie die leistungsfähigsten Geschirrspüler und Waschtische. Ein voll beladener Geschirrspüler benötigt weniger Wasser als eine gründliche Reinigung. Reinigen Sie Obst nicht unter laufendem Wasser. Wenn du willst, kannst du das Wasser auch zum Bewässern der Blumen danach zugeben. In Hochdruckreinigern werden bis zu 500 l Frischwasser pro Std. Verbrauch. In Ihrem Haushalt ist es besser, auf traditionelle Putzmethoden zurückzugreifen und mit Eimern und Lumpen zu arbeiten.

Dadurch wird nicht nur Wasser gespart, sondern es gelingt teilweise auch ein schnellerer Einsatz als bei technischen Geräten. Danach kannst du das heiße Wasser für verschmutzte Töpfe oder sogar zum Abwischen des Bodens verwenden. Eine konsequente Einsparung von Kaltwasser ist in Deutschland nicht notwendig, aber sinnloser Abfall nicht.

Keine Rasensprinkler im Park erforderlich: Ein Abtropfschlauch sorgt für eine verbesserte Beregnung mit weniger Wasser und ohne schnelle Verdunstung.

Mehr zum Thema