Welcher Strom

Der aktuelle Stand

Elektrizität wird heute auf vielfältige Weise produziert. Doch welche Art von Strom kommt aus meiner Steckdose? Jeder, der "grünen" Strom kaufen will, darf sich nicht nur auf das Label verlassen. Schätzungsweise sechs Prozent der Importe sind Kernkraftwerke. Die Stromnetze können mit einem See verglichen werden.

Gleich- und Wechselspannung ausgleichen

Wir erläutern Ihnen in diesem Beitrag, was AC-Spannung und DC-Spannung sind. Wir erzählen dir, was aus der Buchse kommt. Es wird oft gesagt, dass aus der Buchse Wechselstrom kommt. Aber was ist überhaupt Wechselstrom? Auch folgende Schaltung wurde erwähnt: Dort wurde bereits angesprochen, dass der Strom in elektrischen Ziehungen von " + " zu " - " fliesst.

In diesem Beispiel strömt der Strom oben (aus dem "+"), durch den Widerstände und zurück in die "-" Klemme am Ende. Bei immer gleichgerichteter Anlegen der Stromrichtung fließen die Ströme immer in eine bestimmte Flussrichtung, d.h. Gleichstrom. Eine solche Funktionalität ergibt sich aus der Aufzeichnung der Stromspannung oder des Stroms an einer Dose.

Wenn die Kurve oberhalb der X-Achse liegt, strömt der Strom in eine gewisse Flussrichtung. Liegt die Kurve jedoch unterhalb der X-Achse, strömt der Strom in die Gegenrichtung. Ändert sich die Spannungsrichtung, d.h. die Stromrichtung ändert sich stetig, d.h. wechselndes Wechselspiel und wechselnder Strom. Wir empfangen Wechselspannungen mit einer Häufigkeit von 50 Hertz aus der Dose.

Das heißt, die Spannungskurve verläuft 50 mal pro Sek. durch eine Sinuswelle. Somit fließen die Ströme 50 mal pro Sek. in eine beliebige Flussrichtung und 50 mal pro Sek. in die andere nach.

Elektrizität aus vielen verschiedenen Energiequellen. Welche Art von Energie kommt aus meiner Sockel?

Ob Ursprung, Beschaffenheit oder Lieferant von Strom, der Teich enthält immer die erforderliche Zeit. Ungeachtet dessen, wie der Strom erzeugt wird, fließt er in das weit verzweigte Stromversorgungsnetz bis zu Ihrer Anschlussdose. Es gibt für den Stromverbraucher keine Abweichungen in der Produktionsart.

Doch durch die Auswahl eines umweltfreundlichen Produktes wird der Aufbau von umweltfreundlichen Produktionsstätten gefördert und zugleich mehr regenerative Elektrizität in den Binnensee eingespeist. Auf diese Weise können die Verbraucher den Seegang durch die Auswahl ihres Stromproduktes beeinflussen. Je mehr Menschen sich für ein umweltfreundliches Erzeugnis entschliessen, umso höher ist der Prozentsatz der regenerativen Energieträger am Seestrom der Schweiz.

Auch interessant

Mehr zum Thema