Wie Berechnet man den Stromverbrauch

Berechnung des Stromverbrauchs

sondern ein moderner Kühlschrank und wie kann man diesen Stromverbrauch reduzieren? Das ist praktisch, denn man kann zwei Glühbirnen miteinander vergleichen. Überprüfen Sie zuerst, ob dies korrekt ist, dann können Sie weitere Tipps geben. Haben Sie ein Unternehmen angemeldet, spielt früher oder später auch das Thema Strom eine Rolle. Die Berechnung von kwh x Rappen ist nicht wirklich kompliziert.

Und wie berechnet man den Stromverbrauch im Einzelnen? - Motorsport- und Caravantechnik

Und wie berechnet man den Stromverbrauch im Einzelnen? Bei einem Lager ohne Strom wird immer der Kühlraum (5 Grad), in seltenen Fällen das Tageslicht und sehr oft die Parkheizung betrieben. In diesem Zusammenhang möchte ich ausrechnen, wie lange die Akkulaufzeit ohne Aufladen oder Fahren dauern würde. Kann mir jemand einen Verweis auf eine Kalkulation geben?

Ich habe eine berechtigte Anfrage zum Kühlschrank: Mein Kühlraum ist originell und (nach meinem Wissen) mit einem Verdichter ausgestattet. Bin ich einen ganzen Tag lang vor Ort, gebe ich 24h in die Kalkulation ein oder welchen Volumen? Soweit ich weiß, braucht der Kühlraum etwas über 50 W. Bin ich einen ganzen Tag lang vor Ort, gebe ich 24h in die Kalkulation ein oder welchen Volumen?

Soweit ich weiß, braucht der Kühlraum etwas über 50 W. Allerdings laufen die Kühlschränke nicht die ganze Zeit, sondern vielleicht 20% oder 30% der Zeit je nach Außen- und ausgewählter Innenraumtemperatur. So sollte meine Akkuladung prinzipiell über 6 Tage reichen? 0,86 Ah/h x 24 Std. = 20,64 Ampere pro Tag.

Dreiviertel Ah (Batterie): zwanzig. 64 = sechs. Fünf Tage. Würde das funktionieren, wenn ich nur die Coolbox benutzen würde? h steht für einen "Profi" und nicht für einen "Geteilten durch", sonst würde sich die Stunden auflösen und Amps würden übrig bleiben. Die Kosten für Ihre Investition werden nicht bezahlt, denn dann wäre Ihre Akkus leer, aber Ihr Kühler weiß, wie man das verhindert, denn er schaltet sich bei zu niedriger Akkuspannung zeitnah ab.

Sie können den Kühler immer noch mit einem PC-Lüfter ändern, wenn Sie den Verflüssiger kühlen. Das bedeutet, dass der Verdichter nicht so lange arbeitet, weil die Abwärme rascher abführt wird. Das bedeutet auch Energieeinsparung. Würde das funktionieren, wenn ich nur die Kältemaschine benutzen würde? Nein. Ein Akku sollte nicht mehr als 50% ausgeladen werden.

So steht Ihnen mit einer unbeschädigten Akkuladung etwas bei 60-65Ah zur Verfüg. Wenn der Akku etwas größer ist, wird er rasch kleiner. Wie hoch ist die Leerlaufspannung Ihrer Bleibe? Hinzu kommt, wie die Stromgewinnung erfolgt: "eben immer nur etwas" dauert dauerhafter als "für kurze Zeit ziemlich viel". Würde das funktionieren, wenn ich nur die Kältemaschine benutzen würde?

Ich nehme die 0,86 Aha/h aus der obigen Kalkulation. So sollte meine Akkuladung prinzipiell über einen Zeitraum von über sechs Tagen reichen? 0,86 Stunden /h x 24 Std. = 20,64 Minuten pro Tag. Dreiviertelstunde ( "Batterie"): 21. 64 = 16. 5 Tage. Allerdings nur, wenn die Akkus bis zum Rand gefüllt waren und nur der Kühler in Betrieb ist.....

Denn im Zusammenspiel mit "Batterie" und "Stromverbrauch" hat sich diese seltsame Maßeinheit "Ah" etabliert..... Bearbeiten Sie: Ich nehme die 0,86 Ah/h aus der obigen Kalkulation. Bei den von mir angegebenen Werten handelt es sich um Werksspezifikationen des Waeco CF 40. Wenn Sie diesen Kühler haben, dann ist es in Ordnung. Details finden Sie (hoffentlich) in den Leistungsdaten Ihres Kühlschranks.

Sie berechnen die Akkus nicht mit der gesamten Akkukapazität, sondern mit der halben Akkukapazität für Normal- (Nass-)Start- oder AGM-Batterien oder bis zu 75% Entlastung für die Gelfilter. Man kann nicht die ganze Leistung aus einer einzigen Akkuladung herausholen. Ich lasse nicht zu, dass sich der Akku unter 11,80V auslöst. Allerdings nur, wenn die Akkus in Ordnung sind.

Allerdings nur, wenn die Akkus in Ordnung sind. Bei der Kalkulation und Ihren Erfahrungswerten war ich mir nicht sicher. Bei meinem 80 Ah exides und Engelskühler habe ich so gut wie 3 Tage kühles Wasser, mit ein paar Musikstunden. Thomas: Wie geben Sie Ihren Stromverbrauch an? Ah sind keine "seltsame Einheit" für den Stromverbrauch, dies ist eine gewöhnliche Dimension für eine (Batterie-)Kapazität.

Ach/h sind jedoch eine seltsame Sache - für einen Teilstrom. Eine Stromstärke wird in A gemessen. Wenn ein Kühler einen recht starken Strombedarf hat, aber vielleicht nur 1/3 der Zeit vergeht, dann hat man eine schöne Anzahl, wenn man nicht den aktuellen Stromverbrauch, sondern den Durchschnitt einer Arbeitsstunde vorgibt, und dann gibt man die lustige Unit A/h.

Weshalb Sie dies tun müssen und nicht über einen durchschnittlichen xA-Strang sprechen, das ist eine weitere Fragestellung, deren Beantwortung mich sehr anspricht. Alle mathematischen Zusammenhänge mit Macht, statistischem Arbeitszyklus, Macht und Belastbarkeit sind für die meisten Menschen Schwarzmagie. Durch diese " Comic-Einheit " kann das Verhältnis zwischen Batteriekapazität und Strombedarf auf eine simple Formulierung reduziert werden:

Akkukapazität durch "Comic-Einheit" = so viele Betriebsstunden, dass Ihre Akkus halten. Nirgendwo steht jedoch, dass die gedruckte Akkukapazität nicht der tatsächlichen Leistung entsprach - und dass nur 50% der tatsächlichen Leistung ausgeschöpft werden können. Servus,: Akkukapazität durch "Lustgerät" = so viele Betriebsstunden Ihrer Akkus, da zählt dann der aktuelle Wert in Ampere! aus.

Mehr zum Thema