Wie kann man Zuhause Energie Sparen

So sparen Sie zu Hause Energie

Sparen Sie Energie und Geld durch die Wahl eines anderen Gerätetyps (z.B. Gefrierschrank statt Gefrierschrank). Kennst du die größten Fehler beim Energiesparen? Wer den Stecker zieht und das Netzteil am Netz hängt, kann mit Heizung, Kühlschrank & Co.

viel Energie und Geld sparen.

Energieeinsparung durch tausend kleine Dinge

In verschiedenen Leitfäden, Veröffentlichungen und auf Websites gibt es viele Tips und Tricks zum Energiesparen. Solche Tips haben wir bereits in dem einen oder anderen Artikel angesprochen. Viele entmutigt jedoch der Arbeitsaufwand für die meisten Einspartipps.

Aber auch das Energiesparen ist viel einfacher. Sie müssen nur ein wenig mit vielen kleinen Aktionen nachdenken und sparen auch ohne Investition Energie und schonen so die Umgebung und Ihren Vermögen. Es ist bekannt, dass in Europa reichlich vorhandenes Trinkwasser zur Verfügung steht. Inwiefern sonst können wir uns vorstellen, wie verschwendungsintensiv viele von uns mit dem Trinkwasser sind?

Zum Beispiel braucht das Baden viel mehr Zeit als das Brausen, obwohl letzteres für die Körperpflege im täglichen Leben in der Regel mehr als ausreicht. Ähnliches gilt für die Beheizung. Achtung: Niemals den Wohnraum abkühlen und nur dann erwärmen, wenn Sie ihn tatsächlich benutzen. Der Rest ist reine Zeitverschwendung.

Weitere Hinweise zum Energiesparen beim Erwärmen und zum Umgang mit dem Trinkwasser findest du auch auf unseren Themaseiten. Obwohl viele Bundesbürger über steigende Energiepreise verärgert sind, denkt nur sehr wenig wirklich mit, wenn es um den Betonverbrauch zu Hause geht. Achten Sie auf den Elektrizitätsverbrauch. Gleiches trifft auf den Energiebedarf durch Beleuchtung zu.

Einige Leute schalten das Oberlicht am Morgen flächendeckend ein, wenn es noch etwas dunkel ist, und dann leuchten die Leuchten weiter - ganz gleich, ob jemand im Raum oder zu Hause ist oder nicht. Diejenigen, die Energie bewußt verbrauchen, anstatt sie als gegeben hinzunehmen, haben bereits einen wichtigen psychologischen Beitrag zu einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Energienutzung geleistet.

Jeder halb gefüllte Automat ist reiner Müll, auch wenn die "Spartasten" an den Maschinen etwas anderes anregen. Das ist auch eine Vergeudung. Selbst bei Verwendung des Ofens können Sie bei jeder Verwendung der richtigen Platten ein wenig Energie sparen. Die ganze Hitze, die an den Flanken abgeht, ist reiner Abfall.

Auch mit ein wenig Verantwortungsbewußtsein und Eigendisziplin können Sie Ihren Teil zu einer verbesserten Energienutzung beitragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema