Wie Spart man am besten für ein Haus

So sparen Sie am besten für ein Haus

und um für jede Phase den besten Anbieter zu finden. Sie sollten niemals alle Ihre Ersparnisse in die Baufinanzierung stecken. Wenn Sie es mit Elektrogeräten zu tun haben, ist es am besten, sie nachts vom Stromnetz zu trennen. Mit der Sparkasse haben wir nun einen Bausparvertrag abgeschlossen. Wenn du mehr vergisst, desto besser erinnern sich die anderen.

Was ist der beste Weg, um ein Haus zu retten? für?

Ich habe am gestrigen Tag unter zufällig herausgefunden, dass ein Freund meiner Großmutter bald ein ideales Haus verkauft haben möchte. Sie ist groß genug, um dort mit höchstens drei Kilometern zu übernachten (wenn man das Haus abnimmt), aber auch nicht zu groß, um dort ohne Kleinkinder zu unterkommen.

Nun weiß die Frau (75) nur noch, dass sie bald etwas weiter gehen möchte, denn sie ist nicht mehr so gut zu Fuß und kann eine Wohnanlage besser unterhalten als ein 120 m großes Haus mit großem Hof zu errichten. Aber seit Jahren konnte sie sich nicht durchsetzen, denn sie ist im Haus hängt.

Die Großmutter hat den Verdacht, dass sie viel früher verkaufsfertig sein könnte, wenn sie weiß, dass das Haus in gute Hände kommt, weil sie es tatsächlich beseitigen will. Also nehme ich an, dass wir das Haus würden besorgen können, wenn wir es wollen. Erst im vergangenen Jahr haben meine beiden Schwiegereltern ihr identisches Haus in der Nähe von schätzen verlassen und das war - bei abgenommenem Haus ist das Haus der Großmutter noch nicht 160.000 zu haben.

Langes Vorwort Kurzes Verständnis: Ich weiß, ohne Eigenmittel geht es kaum. Lohnen sich in so kurzer Zeit irgendwelche Investitionen oder ist es am besten, ein Call-Geldkonto zu eröffnen und den Geldmonat für in einem Monat zu sparen? Es ist das einzigste Haus, für, das ich mir selbst verschuldet habe würde. Glaubst du, dass 25.000 EUR würden als Eigenmittel ausreichen, um ein Darlehen zu erhalten?

Zuerst muss sie eine geeignete Stockwerkeigentumswohnung suchen, dann muss das Haus zu geschätzt werden.... das wird sicherlich alles zusammenbringen.

So sparen Sie für einen Hausbau / Hauskauf?

Die Überreste sind für immer im Netz. Jetzt haben wir beschlossen zu konstruieren. Das wird ein kleines Haus sein, ohne viel Komfort, aber trotzdem komplett. Nach der aktuellen Planungen benötigen wir ca. 45T für das Baugrundstück und 210-220T? für das Haus und die Nebenkosten. Meines Erachtens sollte man über eine Eigenkapitalquote von mind. 20% des Immobilienwertes verfügen.

Die Anschaffungsnebenkosten (6-8%) für die Immobilie sollten ebenfalls durch das Eigenmittel gedeckt werden. Weil wir bereits recht gut gebaut haben und der Immobilienpreis im Vergleich zu anderen Gebieten noch recht niedrig ist, glaube ich, dass unser KG von 55-65T schon das geringste ist, was man an Eigenmitteln eingespart haben muss. Aber je nach Wohnungspreis und Immobilienpreis kann dies auch sehr rasch zu 100T? Beteiligungskapital führen.

Innenausstattung, Werkstatt, Außenanlagen etc. können nochmals gesondert berechnet werden. Es liegt an Ihnen, wie Sie Ihr Kapital sparen. Abhängig davon, wie hoch der BSV ist, kann ein zusätzliches Annuitätsdarlehen billiger sein. Das, was jetzt im Monat verbleibt + ein Teil der derzeit bezahlten kalten Miete können Sie in Zukunft in die Rückzahlung einzahlen.

In Anbetracht der Tatsache, dass ein Haus mehr Zusatzkosten verursachen kann als die aktuelle Unterbringung. Du bist mit 27 noch nicht zu jung, aber es muss noch etwas über einen Monat geben, damit du bereit bist, vor deiner Pensionierung zu bezahlen. Wenn Sie jetzt etwas über 100% oder 110% Finanzierung erfahren, können Sie sicherlich mit weniger Eigenmitteln aufbauen, aber das Verlustrisiko, dass Sie es nicht finanzieren können, wird noch grösser sein, denn der Zinssatz und die Rendite für diese Variationen sind natürlich grösser.

Ganz nach dem Motto: "Zwei Bauherren machen ein Haus, einer blickt hinaus ", würde ich es nicht wagen, dass meine Freundschaft ein Haus baut.

Mehr zum Thema