Zwei Stromanbieter

Drei Stromversorger

Darf ich auch Strom von zwei Anbietern mit zwei Zählern beziehen? Jetzt wurde dieser Zeitraum auf nur noch zwei Wochen halbiert. Wechseln Sie mit BS|ENERGY den Stromanbieter. Wenn Sie zwei Zähler finden, notieren Sie sich die Nummern der beiden Zähler. In diesem Jahr fusionierten die Konzerne VEBA und VIAG, zwei Stromanbieter aus Deutschland.

Darf zwei Stromversorger zur gleichen Zeit Elektrizität liefern/verrechnen? Anschließen (Terminierung, Stromverbrauch)

Eine Freundin von mir erhielt eine Jahresrechnung von seinem ehemaligen Stromversorger, obwohl er vor einem Jahr zu einem anderen Versorger wechselte und dort seither für seinen eigenen Strombedarf aufkommt. Nachdem der Altlieferant die monatliche Sammlung gestoppt hat, wurde davon ausgegangen, dass der neue Stromlieferant den Altvertrag wie geplant auflöst.

Nun gibt der ehemalige Stromversorger jedoch an, dass er nie eine Kündigungserklärung schriftlich bekommen hat, also will er das Geldbetrag für ein ganzes Jahr Stromverbrauch, der bereits von einem anderen Versorger gezahlt wurde. Ist es überhaupt möglich, dass zwei Versorger Strom mitführen? Eine Indikation ist Ihre Aussage: ...........dass der neue Stromversorger den bisherigen Arbeitsvertrag (wie erwartet) beendet hat.

Ob dieser neue Lieferant nur kalkuliert, was er nie ausgeliefert hat?

Zwei Gasversorger zur gleichen Zeit? Möglicherweise? lch habe ein lästiges Ärgernis! lch habe ein lästiges Ärgernis!

Dann kümmerte ich mich um die Gas- und Elektrizitätswerke. Am 21.07. erhielt ich dann folgende Post vom Gasversorger: "Wir sind froh, dass Sie unser Auftraggeber für die Lieferung von R(H)EINPOWER natural gas plus ab 01.08.2011 sind" Dort zahlen Sie Monat lich 55 für 9000kW im Jahr. Im Anschluss daran erhielt ich am Samstag, den 22. Mai, einen Schreiben der EVM (Basislieferant hier), in dem ich als Neukunde willkommen geheißen wurde.

Ich habe heute wieder Mail vom EVM bekommen, ich sollte jetzt 140 bezahlen, und ab 40? Monat. Nachfolgend 2 Bilder der Rechnung: Ich habe bedauerlicherweise nur die Station verstanden. Dort habe ich mich überhaupt nicht registriert und mein Gasversorger hat meine Registrierung beim Netzwerkbetreiber als mein neues Gasversorgungsunternehmen noch einmal bekräftigt, wie ich oben beschrieben habe.

P.S.: Ich kann dort heute nicht telefonieren, nur der Dienst ist bis 17 Uhr verfügbar.

Zwei Stromversorger zur gleichen Zeit unter Vertragsabschluss? - Õsterreich

Wenn ich meinen PV-Strom jetzt verkaufe, erhalte ich kaum etwas dafür, vielleicht 6c/kWh. Ich erhalte dafür billigen Wärmepumpen-Strom.

So kann ich meinen PV-Strom in den Ökostrom einspeisen und zugleich meinen günstigen Wärmepumpenstrom bei der EnergyAG kaufen. Das liegt auch daran, dass die Börsenpreise in der Praxis in der Regel unter den für PV-Strom gezahlten Preisen liegen. Im Einzelnen erhält die Alpen Adria 10 Cents Nettoenergie für die ersten 1500 kwh und 8 Cents Nettoenergie für die folgenden 1500 kwh.

Mit diesen zusätzlichen Kosten können sie problemlos 16 Cents für PV-Strom zahlen, der übrigens nicht innerhalb von 20 Jahren nachgestellt wird. Tarife für kostenlose Module und Herstellerauswahl 8 Centnetz. Mit dem AAE, der verbrauchsangepasst und billiger ist als die Energia AG für Hausstrom und Wärmepumpenstrom, würde ich einen Kostenvergleich machen, hier ist der Nachstrom nur leicht erhöht.

Natürlich würde ich meinen 4000 Kilowattstunden Hausstrom von meinem PV-Kollektor kaufen - ich würde den Wärmepumptarif nur bei der EnergyAG halten, wenn das überhaupt möglich ist. Mit dem AAE, der verbrauchsangepasst und billiger ist als die Energia AG für Hausstrom und Wärmepumpenstrom, würde ich einen Kostenvergleich machen lassen - hier ist der Nachstrom nur leicht erhöht.

Wärmepumpenstrom: Der AAE-Nachttarif ist so kostspielig wie der EnergieAG-Tagestarif (7,57c). Der EnergieAG-Nachttarif ist 30% billiger mit 5,37c..... Wärmepumpen-Strom ist ein zusätzlicher Tarif, daher kann er nicht ohne normalen Strom gekauft werden! Photovoltaikvergütung für die Strom AG 6-7 Cents /kWh netz? Mignon AAE 10 Cents für die ersten 1500 Kilowattstunden. d.h. ca. 3-4 Cents mehr als El W oder Skalarpreis für die zweiten 1500 Kilowattstunden, wenn mehr als das....

Der Stromeinkauf kostet AAE 0,93 Cents mehr als die AAG. Da hier nur ein an den Stromeinkauf angepasster Kostenvergleich und der geschätzte PV-Lieferumfang für Übersichtlichkeit sorgen können, würde ich mir ein entsprechendes Offerte einholen. Neben dem Kostenfaktor ist auch zu berücksichtigen, dass nur die AAE über das Öko-Label kontrollierten Zugang zu sauberem Elektrizität hat, ohne sauberes Waschen durch Zertifizierungen.

Für die Oberösterreichische Post AG und alle anderen Anbieter ist die übliche Strombeschaffung das GRUNDPRODUKT. Bei allen anderen vorteilhafteren Tarifen wie Wärmepumpenstrom Nachstrom etc. handelt es sich um zusätzliche Produkte, die an das Grundprodukt, d.h. den regulären Stromeinkauf gekoppelt sind! Daher ist es nicht möglich, die "Rosinen aus der Stromkuchen" zu pflücken.

Auch hier ist die Bereitstellung von PV-Strom an den Kauf von Normalstrom gekoppel. Ein Lieferant wird PV-Strom nicht allein kaufen. Die Investition (Marktpreis aktuell ca. 4,4 Cents brutto - PV-Kauf z.B. 8-10 Cents brutto für AAE je nach Modell) zahlt sich ohne Stromversorgung nicht aus. Hallo! Wenn ich mich nicht täusche, kauft die OEMAG den PV-Strom zum marktüblichen Preis!

Möglicherweise ein wirtschaftlicher Gewinn bei einem hohen Eigenbedarf, wenn man zugleich den vorteilhaften Strompreis beim Einkauf weiter nutzen will. Wenn das Ganze Sinn macht (Ökostrom produzieren/veräußern und zugleich Unternehmen fördern, die auf fossile und/oder nukleare Energien setzen), ist das meiner Meinung nach sehr zweifelhaft! Sie müssen nur noch Strom vom Auftraggeber beziehen, bei dem Sie den PV-Strom liefern. z.B. Ich habe jetzt ausdrücklich darum gebeten: Dies ist eigentlich möglich, sauberer Hausstrom und PV-Versorgung mit z.B. AAE und sauberer, billiger Wärmepumpenstrom z. B. über den Verbunds.

Mehr zum Thema